com!-Academy-Banner
Kindle Unlimited

Amazon bringt Buch-Flatrate nach Deutschland

von - 29.09.2014
"Kindle Unlimited" - das ist der Name einer Flatrate für E-Books, die Amazon seit Juli 2014 in den USA anbietet. Nun bringt der Konzern das Angebot auch nach Deutschland.
Foto: Amazon
"Kindle Unlimited" - das ist der Name einer Flatrate für E-Books, die Amazon seit Juli 2014 in den USA anbietet. Nun bringt der Konzern das Angebot auch nach Deutschland.
Es ist als Coup zur Frankfurter Buchmesse geplant, die am Mittwoch nächster Woche eröffnet wird: Amazon führe seine E-Book-Flarate "Kindle Unlimited" auch in Deutschland ein, berichtet die WirtschaftsWoche. Gegen einen festen monatlichen Betrag können Kunden dann beliebig viele elektronische Bücher ausleihen und lesen.
Bilderstrecke
5 Bilder
Dezentes Upgrade: Bereits die erste Auflage des Fire HDX 8.9 war dank des Snapdragon 800 Prozessors keineswegs schwach auf der Brust. Im 2014er Modell verbaut Amazon den Nachfolger des Qualcomm-Quadcores, den Snapdragon 805.
Leistungsschub: Der Quadcore-Prozessor des Kindle Fire HDX 8.9 taktet nun auf bis zu 2.5 GHz (Vorgänger 2.2 GHz) und soll dank des neuen Adreno 420 Grafikmoduls eine um 70 Prozent höhere Grafikleistung bieten.
Hochauflösend: Das Display des neuen Kindle Fire HDX 8.9 löst wie schon der Vorgänger mit 2560 x 1600 Bildpunkten auf, was einer Pixeldichte von 339 ppi entspricht.
Neues Betriebssystem: Amazon rüstet den Kindle Fire HDX 8.9 mit Fire OS 4.0 alias Sangria aus. Das Betriebssystem basiert auf Googles Android und ist auf Amazon-Angebote maßgeschneidert.

Android-Tablet :

Neuer Amazon Kindle Fire HDX 8.9 im Detail

>>
In den USA gibt es das Angebot seit Juli 2014. Dort erhalten Abonnenten für 9,99 US-Dollar im Monat unbegrenzten Zugang zu 600.000 Kindle-Books und rund 2.000 Hörbüchern. Darüber hinaus bekommen Kunden zusätzlich einen dreimonatigen Zugang zu allen verfügbaren Hörbüchern. Zum Start gibt es eine kostenfreies Version, mit der Nutzer "Kindle Unlimited" 30 Tage lang testen können.
Amazon selbst ließ lediglich mitteilen, das Unternehmen habe das Ziel, Services so schnell wie möglich überall anzubieten. Vor zwei Wochen hatte Amazon seine neuen Kindle-Tablets und E-Book-Reader präsentiert. Mit "Kindle Unlitited" dürfte für genügend Lesestoff gesorgt sein, um selbst den größeren Speicher der neuen Modelle im Nu zu füllen.
Verwandte Themen