Netzwerk

Ein Netzwerk verbindet mehrere Rechner und ermöglicht die Kommunikation dieser Systeme. Der Sinn eines Netzwerks liegt vor allem in der gemeinsamen Nutzung von Druckern, NAS und anderen Geräten.
Verwandte Themen

Windows XP

Bluetooth abschalten am Notebook

An manchen Notebooks gibt es nur einen Schalter, der sowohl Bluetooth als auch die WLAN-Verbindung ein- bzw. ausschaltet. Aus Sicherheitsgründen oder zur Stromersparnis lässt sich Bluetooth per Software deaktivieren. >>

Windows XP und Vista

Netzwerkkennung ermitteln

Über die Dateifreigabe greifen Sie auf Daten eines anderen PCs zu. Mit der Eingabeaufforderung finden Sie anhand der IP-Adresse den Netzwerknamen und die Arbeitsgruppe heraus. >>

Windows XP

Freigaben überprüfen

Mit einem einfachen Kommandozeilenbefehl kontrollieren Sie flugs, welche Verzeichnisse auf Ihrem Computer im Netzwerk für andere Benutzer freigegeben sind. >>

Windows XP

Datensammler austricksen

Viele DSL-Nutzer ziehen beim Ausführen bestimmter Programme das Netzwerkkabel ab, damit im Hintergrund keine Daten ins Internet übertragen werden. Einfacher geht es per Software-Schalter. >>

Fritzbox

Fritzbox Gesprächsaufbau beschleunigen

Mit nur einem einzigen Tastendruck beschleunigen Sie den Aufbau eines Telefonats, wenn das Telefon an einem Fritzbox-Router angeschlossen ist. >>

Fritzbox

Fritzbox Informationen per E-Mail

Mit diesem Tipp bringen Sie die Fritzbox dazu, Sie automatisch per E-Mail über wichtige Ereignisse wie Neustarts zu informieren. >>

Fritzbox

WLAN-Sicherheit erhöhen

Sichern Sie Ihre Fritzbox ab, damit keine Schwarzsurfer auf Ihre Kosten heimlich das Internet nutzen oder auf Ihrem PC herumschnüffeln. >>

Windows ab Version 2000

MAC-Adresse verbergen

Internetnutzer, die unerkannt surfen wollen, verwenden oft Anonymisier-Dienste. Dabei vergessen sie, dass jede Netzwerkkarte eine eindeutige Kennung besitzt. Die MAC-Adresse lässt sich verschleiern. >>

ab Windows 2000/XP

WLAN-Signalstärke überprüfen

Mit dem Tool Netstumbler 0.4.0 (kostenlos) lässt sich feststellen, wie stark der Empfang Ihres WLANs in verschiedenen Bereichen Ihrer Wohnung ist. >>

ab Windows 2000/XP

Eigenes WLAN überprüfen

Mit dem Tool Netstumbler 0.4.0 (kostenlos) überprüfen Sie, welche Informationen Ihr Funknetz preisgibt. Die Software ist ein aktiver Scanner, der WLANs durch das Senden eigener Pakete aufspürt. >>