NAS

Ein Network Attached Storage (NAS) ist ein Dateiserver, der in ein Netzwerk eingebunden wird. Das NAS unterstützt dabei Protokolle wie SMB oder NFS und dient zudem als Web-, Druck- und Medienserver.
Verwandte Themen

Windows 7

Programmstart vom NAS

Den Start von Programmen direkt vom Netzwerkspeicher quittiert Windows 7 mit einer Warnung, denn es betrachtet auch Laufwerke im lokalen Netz als unsicher. So definieren Sie Ihr NAS als sicher. >>

Windows 7

NAS-Ordner in Bibliothek

Normalerweise lassen sich nur lokale Ordner und keine Ordner auf Ihrem Network Attached Storage in Windows-7-Bibliotheken integrieren. Mit einem Trick nutzen Sie die Bibliotheken auch für Ihr NAS. >>

Die Fritzbox als NAS einsetzen
USB-Stick am Router

Die Fritzbox als NAS einsetzen

Eine Fritzbox mit USB-Schnittstelle bietet Ihnen alle Grundfunktionen eines NAS. Sie müssen lediglich einen USB-Speicher anschließen und den Router entsprechend konfigurieren. >>

Test: Synology Diskstation DS212j
Test

Synology Diskstation DS212j

Synology hat sein beliebtes Einstiegs-NAS überarbeitet. Das DS212j benötigt im Betrieb nur noch sparsame 18 Watt und schreibt und liest schneller als sein Vorgänger. >>

Multimedia im ganzen Netzwerk
Open Source

Multimedia im ganzen Netzwerk

Ein NAS im Netzwerk kann auch als Multimedia-Zentrale dienen. Der Artikel beschreibt, wie Sie ein Ubuntu-NAS mit dem Windows Media Player, Android und iOS-Geräten oder einer Playstation 3 nutzen. >>

Fernzugriff aufs NAS
Netzwerk

Fernzugriff aufs NAS

Ein NAS-Server ist der zentrale Ort für Ihre Daten. Praktisch wäre es, wenn man auch von unterwegs aus jederzeit Zugriff auf die Daten zu Hause hätte. Der Artikel zeigt, wie’s geht. >>

Multimedia-Streaming mit Mediatomb
Ubuntu

Multimedia-Streaming mit Mediatomb

Ein Medienserver wie Mediatomb ermöglicht das Streaming von Fotos, Musik und Videos. Über das Netzwerk können Sie dann Multimedia-Inhalte auf dem Fernseher oder Smartphone betrachten. >>

NAS als Live-Stick
Netzwerk

NAS als Live-Stick nutzen

Machen Sie aus Ihrem NAS einen Live-Stick. Dann haben Sie die wichtigsten Tools immer parat - ganz gleich auf welchem PC im Netzwerk Sie angemeldet sind. Die Programme gibt's kostenlos im Internet. >>

Ubuntu-Rechner als NAS im Netzwerk
NAS

Ubuntu-Rechner als NAS im Netzwerk

Mit den richtigen Komponenten machen Sie aus Ihrem Ubuntu-System ein NAS. Auch ein älterer Computer eignet sich als Netzwerkspeicher. Der Artikel zeigt, wie Sie Ubuntu dafür konfigurieren müssen. >>

NAS mit Windows Home Server 2011
NAS

NAS mit Windows Home Server 2011

Wer sein NAS nicht mit Linux oder Unix steuern möchte, sollte sich Windows Home Server 2011 ansehen: Das NAS-Betriebssystem von Microsoft ist einfach zu installieren, zu bedienen und zu verwalten. >>