Mobilfunktarife

Mobilfunktarife beschreiben die Bedingungen und Gebühren eines Anbieters. Dabei unterscheidet man Postpaid-Verträge mit nachträglicher Rechnungslegung sowie Prepaid-Verträge mit Guthabenkarte.
Verwandte Themen

A5/3-Verschlüsselung: Verbesserter Abhörschutz im Telekom-GSM-Netz
A5/3-Verschlüsselung

Verbesserter Abhörschutz im Telekom-GSM-Netz

Aufgeschreckt durch die Abhörskandale der letzten Monate hat die Deutsche Telekom als hierzulande erster Mobilfunkanbieter die Nutzung des Verschlüsselungsstandards A5/3 im GSM-Netz angekündigt. >>

Mit Surfen & Musik inklusive: Neue Prepaid-Tarife von Simyo
Surfen & Musik inklusive

Neue Prepaid-Tarife von Simyo

Prepaid-Anbieter und E-Plus-Tochter Simyo überarbeitet seine Tarifstruktur und präsentiert vier interessante Angebote für mobile Internet-Nutzer. >>

Kommunikation: Provider verdienen mit SMS weniger
Kommunikation

Provider verdienen mit SMS weniger

Erstmals seit Einführung der SMS-Kurznachrichten im Mobilfunk sind die Umsätze in diesem Segment rückläufig – trotz immer noch steigendem SMS-Aufkommen. >>

Mobilfunk: Neue 8-Euro-Tarife für Smartphones
Mobilfunk

Neue 8-Euro-Tarife für Smartphones

Mobilfunk-Discounter zielen mit neuen Smartphone-Tarifen für unter 8 Euro im Monat auf Gelegenheits- und Geringnutzer. Als Fallstrick entpuppt sich das enthaltene Datenvolumen. >>

Vor-Ort-Kundendienst: Telekom startet Vor-Ort-PC-Service
Vor-Ort-Kundendienst

Telekom startet Vor-Ort-PC-Service

Bei Problemen mit dem PC, Tablet oder Smartphone kann man künftig den Vor-Ort-Kundendienst „Premium“ der Telekom beauftragen. Er ist Montag bis Samstag innerhalb von acht Stunden vor Ort. >>

Mit einem „Parallelruf“ lässt die Fritzbox Ihre Telefone zu Hause und Ihr Smartphone gleichzeitig klingeln. So sind Sie immer unter ein und derselben Nummer erreichbar.
Fritzbox-Parallelruf

Festnetz-Anrufe am Smartphone empfangen

Mit einem „Parallelruf“ lässt die Fritzbox Ihre Telefone zu Hause und Ihr Smartphone gleichzeitig klingeln. So sind Sie immer unter ein und derselben Nummer erreichbar. >>

Der Mobilfunkanbieter Blau verzichtet innerhalb Europas auf Roaming-Gebühren von und nach Deutschland. Die Gesprächsminute und Kurzmitteilungen kosten nur 9 Cent.
EU-Ausland

Mobilfunkanbieter Blau ohne Roaming-Gebühren

Der Mobilfunkanbieter Blau verzichtet innerhalb Europas auf Roaming-Gebühren von und nach Deutschland. Die Gesprächsminute und Kurzmitteilungen kosten nur 9 Cent. >>

150 MByte Gratis-Surfen: Telekom-Urlaubsaktion in EU-Ländern
150 MByte Gratis-Surfen

Telekom-Urlaubsaktion in EU-Ländern

Kunden der Deutschen Telekom surfen im Rahmen einer Sommeraktion vorübergehend kostenlos mobil. Begrenzt ist das Angebot allerdings auf maximal 150 MByte im EU-Ausland. >>

Roaming: Günstige Auslandstelefonate durch Zubuch-Optionen
Roaming

Günstige Auslandstelefonate durch Tarifoption

Die jüngste Preisabsenkung im Mobilfunk-Roaming bedeutet eine Ersparnis bei Auslandsgesprächen. Durch Zubuch-Optionen kann man im Einzelfall mehr sparen. >>

Datenfunk: Latenzzeit ein Vorteil von LTE
Datenfunk

Latenzzeit ein Vorteil von LTE

LTE ist die in Deutschland derzeit schnellste Datenmobilfunkvariante, allerdings schwankt das Tempo stark. Wenig bekannt ist dagegen ein weiterer Vorteil von LTE: die kurze Latenzzeit. >>