com!-Academy-Banner

Internet der Dinge

Im Internet der Dinge tauschen physische Objekte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge oder Produktionsmaschinen über eine Internet-Verbindung untereinander Informationen aus.
Verwandte Themen

Auf den ersten Blick ist Amazon Echo nur ein Lautsprecher mit Mikrofon, auf den zweiten ein Schritt in Richtung Smart Home. Welche Ziele verfolgt der Online-Händler mit dem Gerät?
Smart Home

Die Strategie hinter Amazon Echo

Auf den ersten Blick ist Amazon Echo nur ein Lautsprecher mit Mikrofon, auf den zweiten ein Schritt in Richtung Smart Home. Welche Ziele verfolgt der Online-Händler mit dem Gerät? >>

Das Unternehmen Roost hat eine Smart Batterie entwickelt, die auch ältere Haushaltsgeräte smart macht, damit diese per Internet Informationen ans Smartphone weiterleiten können.
Geräte smart machen

Roost bringt Smart Batterie für Rauchmelder

Das Unternehmen Roost hat eine Smart Batterie entwickelt, die auch ältere Haushaltsgeräte smart macht, damit diese per Internet Informationen ans Smartphone weiterleiten können. >>

Amazon präsentiert mit Echo einen neuen Bluetooth-Lautsprecher, der über eine Sprachsteuerung verfügt und ähnlich wie Siri oder Google Now Anfragen bearbeitet.
Media-Streaming

Amazon Echo Netzwerk-Lautsprecher hört mit

Amazon präsentiert mit Echo einen neuen Netzwerk-Lautsprecher, der über eine Sprachsteuerung verfügt und ähnlich wie Siri oder Google Now Anfragen bearbeitet. >>

Nicht alle mögen gleich bedeutsam sein, doch jedes Thema sollten Unternehmen auf dem Schirm haben: Gartner hat die IT-Trends benannt, die 2015 in der Strategie nicht fehlen sollten.
Was zählt

Die 10 wichtigsten Technologie-Trends 2015

Nicht alle mögen gleich bedeutsam sein, doch jedes Thema sollten Unternehmen auf dem Schirm haben: Gartner hat die IT-Trends benannt, die 2015 in der Strategie nicht fehlen sollten. >>

Samsung hat seine neue 60-GHz-Technologie bekannt gegeben, die als Basis des neuen WLAN-Standards 802.11ad dienen soll. Das Besondere: Theoretische und praktische Datenraten sind damit eins.
Neuer WLAN-Standard

Samsung kündigt WLAN-ad mit 4.600 Mbit/s an

Samsung hat seine neue 60-GHz-Technologie vorgestellt, die als Basis des neuen WLAN-Standards 802.11ad dienen soll. Die Lücke zwischen theoretischer und praktischer Datenrate soll damit wegfallen. >>

General Motors plant Autos, die untereinander Daten austauschen, um Unfälle zu vermeiden. Die neue Technik "Vehicle-2-Vehicle" soll das zusammen mit der Fahrassistenz "Super Cruise" ermöglichen.
Vehicle-2-Vehicle

Autos von General Motors tauschen Daten aus

General Motors plant Autos, die untereinander Daten austauschen, um Unfälle zu vermeiden. Die neue Technik "Vehicle-2-Vehicle" soll das zusammen mit der Fahrassistenz "Super Cruise" ermöglichen. >>

CarPlay und Android Auto auf der Überholspur: Mit Apple und Google bringen sich gleich zwei Giganten in Position für den Kampf um die Fahrzeug-Cockpits.
Betriebssysteme im Auto

Apple CarPlay und Android Auto starten durch

CarPlay und Android Auto auf der Überholspur: Mit Apple und Google bringen sich gleich zwei Giganten in Position für den Kampf um die Fahrzeug-Cockpits. >>

Erst Smartphones, dann Smart Home, und jetzt Smart Benches. Die Parkbänke mit eigener Internetverbindung, die Smartphones kostenlos aufladen.
Smart Benches

Parkbänke laden Smartphones und Tablets auf

Erst Smartphones, dann Smart Home, und jetzt Smart Benches. Die solarbetriebenen Parkbänke mit eigener Internetverbindung sollen Smartphones und Tablets kostenlos aufladen. >>

Einsteigen, anschnallen und losfahren: Google hat ein selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad, Gas- und Bremspedal vorgestellt. Der Zweisitzer erledigt alles von selbst.
Selbstfahrendes Auto

Google stellt Auto ohne Lenkrad vor

Einsteigen, anschnallen und losfahren: Google hat ein selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad, Gas- und Bremspedal vorgestellt. Der Zweisitzer erledigt alles von selbst. >>

Der neue Apple-Dienst CarPlay soll iPhone-Anwendern einen intuitiven Weg bieten mit nur einem Wort oder einer Berührung Telefonanrufe zu tätigen, Karten zu nutzen oder auf Nachrichten zuzugreifen.
Neuer Dienst CarPlay

Apple verbindet das iPhone mit dem Auto

Der neue Apple-Dienst CarPlay soll iPhone-Anwendern einen intuitiven Weg bieten mit nur einem Wort oder einer Berührung Telefonanrufe zu tätigen, Karten zu nutzen oder auf Nachrichten zuzugreifen. >>