Hardware ist der Oberbegriff für die Bauteile eines Computersystems. Zur Computer-Hardware gehören neben den PC-Komponenten auch alle Peripheriegeräte.

Hardware

Hardware ist der Oberbegriff für die Bauteile eines Computersystems. Zur Computer-Hardware gehören neben den PC-Komponenten auch alle Peripheriegeräte.
Verwandte Themen

Sicherheit

Netzwerkkarte macht PC angreifbar

Netzwerkkarten der Firma Broadcom weisen Sicherheitslücken auf, die Angreifern aus dem Internet Zugriff auf das System ermöglichen. Die gefährdeten Netzwerkarten sind in einigen HP-Rechnern installiert. Broadcom die Firmware der Karten aktualisiert und die Lücken damit geschlossen. >>

Windows 7, Vista, XP

Festplattenfehler beheben

Bei Computerabstürzen kommt es manchmal zu Fehlern im Dateisystem. Die Folge: Einige Festplattenbereiche lassen sich von Windows nicht mehr nutzen. Ein in Windows integriertes Systemprogramm durchsucht die Festplatte nach Fehlern und korrigiert sie automatisch. >>

Sicherheit

SSD-Technik beflügelt Passwort-Knacker

Hundertmal schneller als unter Verwendung herkömmlicher Festplattentechnik lassen sich beispielsweise Windows-XP-Benutzer-Passwörter knacken, wenn man die dazu benötigten Rechentabellen auf Flash-Speichern vorhält. Das haben Schweizer Sicherheitsexperten im Experiment nachgewiesen. >>

Trojaner in Akkuladegerät
Sicherheit

Trojaner in Akkuladegerät

Einige Versionen der USB-Ladegeräte von Energizer installieren ein Trojanisches Pferd auf dem PC. Der Schädling öffnet auf dem Rechner eine Hintertür, durch die ein Angreifer schädlichen Code ausführen und Daten ausspähen kann. >>

Cisco-Produkte erlauben Datenzugriff
Sicherheit

Cisco-Produkte erlauben Datenzugriff

Mehrere Cisco-Produkte weisen Sicherheitslücken auf, die die Geräte für DoS-Attacken anfällig machen oder vertrauliche Daten offenbaren. Für die Schwachstellen in Cisco Firewall Services, der ASA-5500-Serie und im Security Agent gibt es Updates, die Pix 500 wird nicht länger unterstützt. >>

D-Link flickt Lücke in Routern
Sicherheit

D-Link flickt Lücke in Routern

D-Link hat Firmware-Updates für einige seiner Router zur Verfügung gestellt. Bei den Geräten war eine Sicherheitslücke gefunden worden, mit der sich Angreifer einen Admin-Zugang auf dem Router verschaffen konnten. >>

Sicherheit

Ihr WLAN-Router verrät, wo Sie wohnen

Viele Wireless-Router unterschiedlicher Hersteller haben eine Sicherheitslücke, die Cross-Site-Scripting möglich macht. Wenn ein Angreifer sie ausnutzt, kann er mit Hilfe der Google GPS-Ortung den Standort des Surfers herausfinden. Dieser wird nicht gefragt und bekommt von der Interaktion nichts mit. >>

Windows XP

Darstellung verbessern

Flachbildschirme geben Texte oft verschwommen wieder. Das Microsoft-Tool Cleartype Tuner Powertoy (kostenlos) optimiert die Darstellung, indem es den Kontrast von Schriften individuell anpasst. >>

Windows 7, Vista, XP

Treiber-Leichen entfernen

Wenn Sie Hardware-Komponenten tauschen, bleiben die alten Treiber auf dem System zurück. Das verlangsamt den Rechnerstart, da Windows stets prüft, ob die Hardware noch verfügbar ist. >>

Sicherheit

D-Link-Router verschenken Admin-Rechte

Verschiedene D-Link-Router lassen sich über eine Lücke in ihrem Konfigurations-Protokoll so ansprechen, dass Angreifer Admin-Befehle ausführen können, ohne sich als Admin zu authentifizieren. >>