com!-Academy-Banner
Firefox ist ein Webbrowser des Mozilla-Projektes, der im September 2002 erstmals veröffentlicht wurde. Im deutschsprachigen Raum ist Firefox seit Mitte 2009 der meistgenutzte Browser.

Firefox

Firefox ist ein Webbrowser des Mozilla-Projektes, der im September 2002 erstmals veröffentlicht wurde. Im deutschsprachigen Raum ist Firefox seit Mitte 2009 der meistgenutzte Browser.
Verwandte Themen

Firefox

Firefox-Suchfeld vergrößern

Das Eingabefeld der Suchleiste ist im Firefox relativ klein geraten. Räumen Sie ihm bei Eingaben mehr Platz ein. >>

Firefox

Standardsuchmaschine festlegen

Wenn Sie Firefox starten, dann ist stets die Standardsuchmaschine Google aktiviert. Bevorzugen Sie einen anderen Dienst? Dann sollten Sie diesen als Standardsuchmaschine definieren. >>

Firefox

Suchmaschinen sortieren

Neue Suchmaschinen erscheinen stets am Ende der Auswahlliste. Sie lassen sich aber auch weiter oben platzieren. >>

Firefox 2.0 - 3.0b2

Suchmaschine definieren

Wenn eine Suchmaschine keine Opensearch-Beschreibung enthält, dann lässt sie sich mit Open Search Fox 0.0.0.8 in die Suchleiste aufnehmen. >>

Firefox ab 2.0

Suchmaschine hinzufügen

Ab Firefox 2.x haben Sie die Möglichkeit, neue Suchmaschinen über eine Opensearch-Beschreibungsdatei in die Suchleiste aufzunehmen. >>

Firefox

User-Agent geheim halten

Firefox offenbart jeder Webseite, die Sie besuchen, welchen Browser und welches Betriebssystem Sie verwenden und macht Sie damit empfindlicher gegen Angriffe. Hindern Sie den Fuchs am Plaudern. >>

Firefox

Tracking-Cookies vermeiden mit Firefox

Ohne Cookies sind viele Webseiten nur sehr unkomfortabel zu nutzen. Über Tracking-Cookies lässt sich aber auch Ihr Surfverhalten protokollieren. Um den Missbrauch dieser Technik zu begrenzen, sollten Sie nur Cookies der ursprünglichen Webseite akzeptieren. >>

Mozilla-Browser, IE ab Version 6

Bookmarklet zur Website-Analyse

Zur Analyse von Websites und der Fehlersuche im eigenen HTML-Code braucht man oft Detail-Infos zu einem ausgewählten Seitenelement und dessen Eigenschaften. Doch weder Internet Explorer noch Firefox bieten diese Funktion. Abhilfe schafft bei beiden Browsern das kostenlose Bookmarklet Xray 0.91a. >>

Firefox 1.5 - 3.0b2

Firefox-Einstellungen editieren

Viele Firefox-Einstellungen sind nicht per Menü erreichbar, sondern müssen mit einem Text-Editor in den Konfigurationsdateien "userChrome.css", "userContent.css" und "user.js" geändert werden. Komfortabler geht das mit Chrom Edit Plus 2.5.5. >>

Firefox 2.0 - 2.0.0.x

Firefox-Tabs permanent machen

Es gibt Webseiten, die man bei fast jeder Internetsitzung aufruft und auf die man stets Zugriff haben möchte. Wem das Festlegen einer Startseite dafür nicht ausreicht, der lädt solche Seiten mit der Firefox-Erweiterung Perma Tabs 1.7.0 automatisch in einem permanenten Tab. >>