Virtualisierung

V2V Converter

zum Download
Version 9.0

Sprache englisch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Freeware

Preis kostenlos

Dateigröße 35,6 MByte

Kategorie System-Tools
Mit dem kostenlosen Programm V2V Converter wandeln Sie virtuelle Maschinen von einem Format in ein anderes um. Virtuelle PCs lassen sich dadurch auf allen gängigen Virtualisierern einsetzen.
Virtuelle PCs eignen sich hervorragend zum Testen von neuer Soft- sowie Hardware und lassen sich auch leicht mit anderen zum Erfahrungsaustausch teilen. Allerdings verwenden nicht alle Virtualisierer, wie Virtual Box, Vmware Player oder das in Windows integrierte Hyper-V, dieselben Formate. Abhilfe verspricht hier das kostenlose Tool V2V Converter, mit dem sich virtuelle PCs in andere Formate umwandeln lassen.
Um eine vorhandene virtuelle Maschine in ein neues Format umzuwandeln, müssen Sie lediglich den Namen des PCs unter "Filename" angeben und anschließend das gewünschte Format auswählen. Nutzer des Vmware Players sollten hier zur Auswahl „VMWare growable image“ greifen, während die Virtualisierer Virtual Box und Microsofts Hyper-V mit „MS Virtual PC growable image“ arbeiten. Abschließend benennen Sie noch den Speicherort für den umgewandelten PC und starten den Konvertierungsvorgang per Klick auf die Schaltfläche „Next“.
V2V Converter: In nur wenigen Schritten lassen sich virtuelle PCs in das passende Format konvertieren.
V2V Converter: In nur wenigen Schritten lassen sich virtuelle PCs in das passende Format konvertieren.

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von com! vorzuschlagen: