Bootfähige USB-Sticks

Win32 Disk Imager

zum Download
Version 1.0.0

Sprache englisch

System Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis kostenlos

Dateigröße 12,0 MByte

Kategorie System-Tools
Das kostenlose Win32 Disk Imager schreibt Datenträgerabbilder aus ISO- und IMG-Dateien auf USB-Sticks oder SD-Karten und macht sie bootfähig.
Dazu entpacken Sie das Archiv in einen beliebigen Ordner und starten die Datei „Win32DiskImager.exe“ per Doppelklick. Im Programm klicken Sie das Hängemappen-Icon unter „Image File“ an und navigieren zu der gewünschten Image-Datei. Soll der Datenträger anschließend bootfähig sein, muss es sich natürlich um ein Livesystem-Image handeln.
Anschließend wählen Sie unter „Device“ die SD-Karte oder den USB-Datenträger aus, die Sie beschreiben wollen. Ein Klick auf „Write“ überträgt das Image auf Karte oder Stick. Mit „Read“ lässt sich hingegen ein Image von dem unter „Device“ gewählten Datenträger einlesen.
Ein Haken bei „MD5 Hash“ berechnet den Hash für die ausgewählte Datei. Er lässt sich dann per Doppelklick markieren und per [Ctrl C] zum Übertragen in andere Anwendungen kopieren.
Wie üblich überschreibt das bootfähige Abbild alle auf dem Zieldatenträger befindlichen Daten, außerdem ist das Ergebnis für Windows nicht mehr lesbar. Gewöhnliches Formatieren des Sticks bzw. der Karte macht sie wieder zu einem unter Windows verwendbaren Medium.
Bilderstrecke

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von com! vorzuschlagen: