Kostenlos E-Books laden

Ebola

zum Download
Version 1.2.2

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP

Hersteller

Lizenz Open Source

Preis kostenlos

Dateigröße 1,7 MByte

Kategorie Internet
Ebola lädt kostenlose Bücher von zeno.org oder gutenberg.spiegel.de und konvertiert sie für E-Book-Reader, Smartphones und Tablets in das EPUB-Format.
70 Jahre nach dem Tod eines Autors, stehen dessen Werke nicht mehr unter einen Copyright. Freiwillige Helfer erfassen die Werke dann und stellen sie auf Plattformen wie zeno.org oder gutenberg.spiegel.de ins Internet. Ebola lädt diese Webseiten und konvertiert die Bücher in das E-Book-Format EPUB. Diese Bücher lassen sich dann auf gängigen E-Book-Readern, Smartphones und Tablets lesen.
Nach dem Start präsentiert Ebola im linken Bereich des Programmfensters eine Liste aller verfügbaren Bücher in einer Baumstruktur und sortiert nach Autoren. Mit einem Doppelklick fügen Sie ein Buch der Download-Liste hinzu. Ist die Download-Liste ausreichend befüllt, dann lassen sich alle darin enthaltenen Bücher mit einem Klick auf "Bearbeitung starten" herunterladen und als EPUB-Dateien speichern.
Gutenberg-Bücher lädt Ebola direkt herunter. Das Programm holt sich dabei alle Kapitel eines Buches, konvertiert sie und fügt im Quelltext verlinkte Bilder ein. Für Zeno-Bücher benötigt Ebola allerdings zusätzlich das Kommandozeilen-Tool Cextra. Den Pfad zu diesem Tool geben Sie in Ebola unter "Einstellungen, Cextra-Pfad" an. Ebola ruft dann beim Download von Zeno-Büchern automatisch Cextra auf, das die Konvertierung der Bücher übernimmt.
Tipp: EPUB-Bücher lassen sich mit Calibre in das MOBI-Format überführen, das sich auch auf Kindle-Readern von Amazon anzeigen lässt.
Bilderstrecke

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von com! vorzuschlagen: