Innovative Jungunternehmen:

Das sind die Top 10 Start-ups in Deutschland

3D-Druck
Platz 9: Kumovis
Ebenfalls aus München kommt das Unternehmen Kumovis. Es entwickelt 3D-Drucker für den medizintechnischen Bereich. Die Schwierigkeit liegt hier in der Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen, etwa für Implantate. Daher müssen medizinische 3D-Drucker einiges mehr können als herkömmliche.
Quelle: shutterstock.com/Iaremenko Sergii