com!-Academy-Banner

KDE Plasma, Gnome und Co.:

Die besten Desktop-Umgebungen für Linux

Plasma
KDE Plasma: Das traditionelle Äußere des Plasma-Desktops mag darüber hinwegtäuschen, wie viele Funktionen in der Desktop-Umgebung schlummern. Nutzern sind nahezu keine Grenzen bei der Einrichtung der Qt-basierten Lösung gesetzt. Auch hier funktioniert die Zusammenarbeit mit den vorinstallierten Programmen tadellos. Ein Wermutstropfen bleibt: Für ältere Geräte ist KDE Plasma recht schwergewichtig.
Beispiel-Distribution: KDE Neon
Quelle: 
KDE