com!-Academy-Banner

Brainstorming, Ideensammlung und mehr:

Das sind die besten Apps für Mind Maps

Scrappe
Scrapple: Die App erlaubt eine Unmenge an Verzweigungen. Ebenfalls möglich ist es jedoch, auch mehrere, nicht miteinander verbundene Äste parallel auf einem Blatt darzustellen. Die Lösung lässt dem Nutzer viele Freiräume bei der Erstellung der Mindmaps. Ein vorgeschriebenes "Zentrum" gibt es beispielsweise nicht.
Scrapple ist am Desktop für Windows und macOS sowie für Apples iOS-Geräte verfügbar und kostet einmalig zwischen 15,20 und 19,00 Euro.
Quelle: 
Literatur & Latte