com!-Academy-Banner

PC, Smartphone und Tablet:

24 Tipps für mehr Sicherheit im Internet

Achtung, Schattenkopien
Achtung, Schattenkopien: Windows 7 speichert in unsichtbaren Schattenkopien noch für Monate frühere Versionen von Dateien und sogar Dateien, die Sie bereits gelöscht haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner und wählen Sie „Vorgängerversionen wiederherstellen...“. Sie sehen eine Liste aller früheren Versionen der Datei oder des Ordners.
 
So schalten Sie diese Volumenschattenkopien ab: Drücken Sie [Windows Pause] und klicken Sie auf „Computerschutz“. Auf der Registerkarte „Computerschutz“ klicken Sie auf „Konfigurieren...“. Markieren Sie „Computerschutz deaktivieren“. Beachten Sie: Damit schalten Sie allerdings auch die Systemwiederherstellungspunkte aus. Die Schaltfläche „Löschen“ entfernt vorhandene Schattenkopien und Wiederherstellungspunkte.
 
Weitere Details zu den Volumenschattenkopien lesen Sie im Artikel „Schattenkopien in Windows 7 nutzen“.
Quelle: