Stefan Bordel

Stefan Bordel ist seit 2013 beim Ebner Verlag (ehemals Neue Mediengesellschaft Ulm) beschäftigt und wechselte nach seinem Einstieg bei der Schwesterzeitschrift Telecom Handel in die Online-Redaktion der com! professional. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er im Rahmen von verschiedenen Praktika, unter anderem bei der IT-Website Chip Online. Der überzeugte Android-Jünger verfolgt die IT-Szene sowohl privat als auch beruflich auf breiter Front. In seiner Freizeit geht der gebürtige Allgäuer gerne Joggen, entspannt bei Musik auf dem Balkon oder liest ein gutes Buch in der freien Natur.

Neue Artikel des Autors


Die minimalistische Tastatur-App Minuum Keyboard will komfortables Schreiben auf kleinstmöglichen Raum ermöglichen. Smartwatch-Besitzer testen die App gratis über die Open-Beta.
Minuum Keyboard

Mini-Tastatur für Android-Smartwatches

Die minimalistische Tastatur-App Minuum Keyboard will komfortables Schreiben auf kleinstmöglichem Raum ermöglichen. Smartwatch-Besitzer testen die App gratis über die Open-Beta.>>

Forscher der kalifornischen Universität in Berkeley haben schwere Sicherheitslücken in Passwortmanagern entdeckt. In vier Fällen konnten sie sogar Anmeldeinformationen abgreifen.
IT-Sicherheitsstudie

Schwere Sicherheitslücken in Passwortmanagern

Forscher der kalifornischen Universität in Berkeley haben schwere Sicherheitslücken in Passwortmanagern entdeckt. In vier Fällen konnten sie sogar Anmeldeinformationen abgreifen.>>

Microsoft will mit einer Reihe preiswerter Notebooks dem Konkurrenten Google im Einsteigersegment den Rang ablaufen. Die Geräte sollen noch dieses Jahr zu Preisen ab 199 US-Dollar erscheinen.
Windows Laptop

Microsoft plant Einsteiger-Notebooks für 199$

Microsoft will mit einer Reihe preiswerter Notebooks dem Konkurrenten Google im Einsteigersegment den Rang ablaufen. Die Geräte sollen noch dieses Jahr zu Preisen ab 199 US-Dollar erscheinen.>>

Das kostenlose Android-Tool ShortPaste kürzt URLs beim Kopieren in die Zwischenablage automatisch. Zudem archiviert ShortPaste gekürzte URLs für den späteren Gebrauch.
Android 4.0 und höher

URLs automatisch kürzen mit ShortPaste

Das kostenlose Android-Tool ShortPaste kürzt URLs beim Kopieren in die Zwischenablage automatisch. Zudem archiviert ShortPaste gekürzte URLs für den späteren Gebrauch.>>

Der Raspberry Pi ist nun in der modifizierten Version B+ erhältlich. Das neue Modell wurde an vielen Stellen überarbeitet und bietet eine verbesserte Ausstattung bei gleichbleibendem Preis.
Raspberry Pi B+

Runde 3 für den Kleinstrechner Raspberry Pi

Der Raspberry Pi ist nun in der modifizierten Version B+ erhältlich. Das neue Modell wurde an vielen Stellen überarbeitet und bietet eine verbesserte Ausstattung bei gleichbleibendem Preis.>>

Schnell, schlank, schick - Der Now Browser für Android will die Browser-Paradedisziplinen in sich vereinen und Chrome & Co. in den Schatten stellen. com! zeigt, ob das ehrgeizige Vorhaben gelingt.
Now Browser

Mini-Browser mit Vollformat für Android

Schnell, schlank, schick - Der Now Browser für Android will die Browser-Paradedisziplinen in sich vereinen und Chrome & Co. in den Schatten stellen. com! zeigt, ob das ehrgeizige Vorhaben gelingt.>>

Philips bringt mit der 8000er Reihe eine neue Serie von Smart-TVs mit HD- und Ultra-HD-Auflösung. Die Besonderheit: Beim Betriebssystem setzen die Niederländer auf Googles Android.
Smart-TV

Philips bringt Ultra-HD-TV mit Android

Philips präsentiert mit der 8000er Reihe eine neue Serie von Smart-TVs mit HD- und Ultra-HD-Auflösung. Die Besonderheit: Beim Betriebssystem setzen die Niederländer auf Googles Android.>>

Der deutsche Antiviren-Spezialist Avira bietet nun einen eigenen App-Store für Android und iOS an. Avira verspricht 100 Prozent sichere Apps frei von Malware oder Adware.
Virenfreie Apps

Avira startet App-Store für Android & iOS

Der deutsche Antiviren-Spezialist Avira bietet nun einen eigenen App-Store für Android und iOS an. Avira verspricht 100 Prozent sichere Apps frei von Malware oder Adware.>>

Samsung nutzt Kinder aus: Zu diesem Schluss kam die Arbeitsschutz-Organisation China Labor Watch (CLW) bei der Überprüfung einer Zulieferer-Fabrik von Samsung im chinesischen Dongguan.
Arbeitsschutz

Kinderarbeit für Samsung Smartphones

Samsung nutzt Kinder aus: Zu diesem Schluss kommt die Arbeitsschutz-Organisation China Labor Watch (CLW) bei der Überprüfung einer Zulieferer-Fabrik von Samsung im chinesischen Dongguan.>>

Eine Studie zur digitalen Sicherheit ergab, dass speziell ältere und unerfahrene Nutzer wenig Wert auf den Schutz ihrer PC-Systeme legen. 31 Prozent der über 60-Jährigen verzichten sogar ganz darauf.
Sicherheits-Studie

Ältere vernachlässigen Viren- und Datenschutz

Eine Studie zur digitalen Sicherheit ergab, dass speziell ältere und unerfahrene Nutzer wenig Wert auf den Schutz ihrer PC-Systeme legen. 31 Prozent der über 60-Jährigen verzichten sogar ganz darauf.>>