com!-Academy-Banner

Stefan Bordel

Stefan Bordel ist seit 2013 beim Ebner Verlag (ehemals Neue Mediengesellschaft Ulm) beschäftigt und wechselte nach seinem Einstieg bei der Schwesterzeitschrift Telecom Handel in die Online-Redaktion der com! professional. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er im Rahmen von verschiedenen Praktika, unter anderem bei der IT-Website Chip Online. Der überzeugte Android-Jünger verfolgt die IT-Szene sowohl privat als auch beruflich auf breiter Front. In seiner Freizeit geht der gebürtige Allgäuer gerne Joggen, entspannt bei Musik auf dem Balkon oder liest ein gutes Buch in der freien Natur.

Neue Artikel des Autors


Eine kritische Sicherheitslücke im AOSP-Browser von Android erlaubt Angreifern Browser-Daten auszulesen oder gar komplette Sitzungen zu übernehmen. Betroffen sind alle Versionen vor Android 4.4.
AOSP-Browser

Schwere Sicherheitslücke im Android-Browser

Eine kritische Sicherheitslücke im AOSP-Browser von Android erlaubt Angreifern, Browser-Daten auszulesen oder gar komplette Sitzungen zu übernehmen. Betroffen sind alle Versionen vor Android 4.4.>>

Kurznachrichtendienste wie WhatsApp liegen bei Jugendlichen voll im Trend und laufen sogar dem persönlichen Gespräch den Rang ab. Zu diesem Schluss kam eine aktuelle Bitkom-Studie.
Bitkom-Studie

WhatsApp ist bei Jugendlichen beliebt wie nie

Kurznachrichtendienste wie WhatsApp liegen bei Jugendlichen weiterhin voll im Trend und laufen sogar dem persönlichen Gespräch den Rang ab. Zu diesem Schluss kam eine aktuelle Bitkom-Studie.>>

Nun ist es offiziell: Microsoft kauft die Minecraft-Schmiede Mojang für 2.5 Milliarden US-Dollar. Die Übernahme soll noch in diesem Jahr stattfinden.
Milliarden-Deal

Microsoft kauft Minecraft-Macher Mojang

Nun ist es offiziell: Microsoft übernimmt Mojang, die schwedische Firma hinter dem Kultspiel Minecraft. Nicht mit dabei sind allerdings die Firmengründer Markus Persson, Carl Manneh und Jakob Porser.>>

Google hat seine Smartphone-Serie für Einsteiger nun offiziell gestartet. In Zusammenarbeit mit Hardware-Herstellern will der Konzern AndroidOne-Geräte schon für rund 100 US-Dollar anbieten.
Günstige Smartphones

Google startet Einsteiger-Serie AndroidOne

Google hat seine Smartphone-Serie für Einsteiger nun offiziell gestartet. In Zusammenarbeit mit Hardware-Herstellern will der Konzern AndroidOne-Geräte schon für rund 100 US-Dollar anbieten.>>

Die US-amerikanische NSA sowie das britische GCHQ haben laut Informationen des Spiegels das Netz der Deutschen Telekom und anderer Provider hierzulande angezapft.
Snowden-Dokumente

NSA und Briten haben Zugang zum Telekom-Netz

Die US-amerikanische NSA sowie das britische GCHQ haben laut Informationen des Spiegels das Netz der Deutschen Telekom und anderer Provider hierzulande angezapft.>>

Zusammen mit verschiedenen VoD-Anbietern wie Amazon, Netflix und Maxdome will Samsung noch im Oktober dieses Jahres 4K-Streaming für seine Ultra-HD-Smart-TVs bereitstellen.
Video on Demand

Samsung bringt 4K-Filme auf UHD-TVs

Zusammen mit verschiedenen VoD-Anbietern wie Amazon, Netflix und Maxdome will Samsung noch im Oktober dieses Jahres 4K-Streaming für seine Ultra-HD Smart-TVs bereitstellen.>>

Schon wieder muss Mozilla ein Datenleck bei einem seiner Projekte melden. Dieses Mal sind rund 97.000 Bugzilla-Nutzer betroffen, deren Passwörter über Monate hinweg frei zugänglich waren.
Bugzilla Projekt

Erneut schweres Datenleck bei Mozilla

Schon wieder muss Mozilla ein Datenleck bei einem seiner Projekte melden. Dieses Mal sind rund 97.000 Bugzilla-Nutzer betroffen, deren Passwörter über Monate hinweg frei zugänglich waren.>>

Der taiwanesische Hersteller HTC präsentiert mit dem Desire 510 ein Mittelklasse-Smartphone mit 64-Bit-Quadcore-Prozessor und LTE im 4.7-Zoll-Format.
Android-Smartphone

HTC bringt Desire 510 mit 64-Bit CPU und LTE

Der taiwanesische Hersteller HTC präsentiert mit dem Desire 510 ein Mittelklasse-Smartphone mit 64-Bit-Quadcore-Prozessor und LTE im 4.7-Zoll-Format.>>

Frühstart die Zweite: Auch Samsung präsentiert seine neue Smartwatch bereits vor der IFA. Die Gear S kommt mit einem gebogenen AMOLED-Display und verfügt über einen SIM-Kartenslot.
Smart Wearable

Samsung bringt die Smartwatch Gear S

Frühstart die Zweite: Auch Samsung präsentiert seine neue Smartwatch bereits vor der IFA. Die Gear S kommt mit einem gebogenen AMOLED-Display und verfügt über einen SIM-Kartenslot.>>

Frühstart: LG hat seine neue Smartwatch nun schon vor der IFA präsentiert. Die neue G Watch R kommt mit einem runden Display und wird von einem starken Qualcomm-Prozessor angetrieben.
Smart Wearable

LG präsentiert die G Watch R Smartwatch

Frühstart: LG hat seine neue Smartwatch nun schon vor der IFA präsentiert. Die neue G Watch R kommt mit einem runden Display und wird von einem starken Qualcomm-Prozessor angetrieben.>>