Laura Melchior

Laura Melchior ist seit 2015 in der Redaktion der INTERNET WORLD BUSINESS tätig. Seit dem erfolgreichen Abschluss ihres Volontariats im Jahr 2017 arbeitet sie als Redakteurin in der Online-Redaktion der Fachzeitschrift. Ihr Schwerpunkt ist der Bereich E-Commerce.

Neue Artikel des Autors


WhatsApp
Messenger App

WhatsApp öffnet sich für Werbung

David Marcus, Messenger-Chef bei Facebook, hat angekündigt, dass sich WhatsApp für Werbung öffnen wird. Das könnte den Weggang von WhatsApp-Gründer Jan Koum erklären, der sich immer strickt gegen Ads in der App ausgesprochen hatte.>>

PayPal
Angebot für Händler

PayPal launcht Business in a Box

PayPal bringt mit "Business in a Box" ein neues Angebot für Händler auf den Markt. Es soll ihnen den Einstieg ins Online Business erleichtern, indem es passende Lösungen für Shopsoftware, Payment, Buchhaltung und Vermarktung zur Verfügung stellt.>>

Digitale Transformation
Digitale Transformation

Deutsche Unternehmen sehen sich gut aufgestellt

Fast jedes zweite Großunternehmen in Deutschland sieht sich aktuell "sehr gut" oder "gut" für die digitale Transformation aufgestellt. Tech-Konzerne wie Google oder Amazon werden von den meisten nicht als bedrohliche Wettbewerber wahrgenommen.>>

Amazon
Wertvollste Unternehmen der Welt

Amazon verdrängt Google-Mutter Alphabet von Rang zwei

Der Online-Handelsriese Amazon ist an der Google-Mutter Alphabet vorbeigezogen und nun gemessen am Börsenwert nach Apple das zweitwertvollste Unternehmen der Welt.>>

Dropbox
IPO

Dropbox strebt Bewertung von 7 Milliarden US-Dollar an

Dropbox will zu seinem Börsengang eine Bewertung von mehr als sieben Milliarden US-Dollar erzielen. Der Cloud-Dienst setzte den maximalen Aktienpreis vorläufig bei 18 US-Dollar an. Damit hätte die geplante Aktienplatzierung ein Volumen von bis zu 754,2 Millionen US-Dollar.>>

Amazon Dash Button von Ariel
Landgericht München

Amazon Dash Buttons sind rechtswidrig

Das Landgericht München hat entschieden, dass Amazon Dash Buttons gegen geltendes Recht verstoßen, weil sie Nutzer vor der Bestellung nicht ausreichend über das Produkt sowie dessen Preis informieren. Geklagt hatte die Verbraucherschutzzentrale NRW.>>

Logo Google Pay
Payment-Angebot

Google Pay geht an den Start

Google hat mit dem Rollout seiner Payment App "Google Pay" begonnen. Der Service vereint unter anderem die Bezahl-Angebote Android Pay sowie Google Wallet. Die neue App ist bereits der dritte Versuch von Google, einen Payment-Dienst zu etablieren.>>

Start-up
Förderprogramm

Microsoft investiert eine halbe Milliarde Dollar in Start-ups

Mit seinem neuen Förderprogramm steckt Microsoft rund 500 Millionen Dollar in B2B-Start-ups. Diese erhalten unter anderem Zugang zur Azure-Cloud, technischen Support sowie Entwicklertools.>>

eBay auf dem Smartphone
Von PayPal zu Adyen

Payment-Umstellung bei eBay ist nicht optional

Die Umstellung der Zahlungsabwicklung von PayPal auf Adyen soll für Händler nicht optional sein. Zudem wird diese nicht nach und nach erfolgen, sondern vielmehr wie ein "Urknall" sein, so eBay-CEO Devin Wenig.>>

Start-up
Aufbau junger Unternehmen

Otto Group investiert 85 Millionen Euro in eigene Start-ups

Die Otto Group Digital Solutions will 85 Millionen Euro in eigene Jungunternehmen stecken. Der Fokus liegt dabei auf Neugründungen von handelsnahen Start-ups aus den Bereichen Logistik, E-Commerce und Fintech.>>