com!-Academy-Banner

Klaus Plessner

Neue Artikel des Autors


Windows XP, 7 und 8

Per Tastendruck ins Internet

Legen Sie sich Desktop-Verknüpfungen für häufig besuchte Internetseiten an und rufen Sie Ihre Lieblings-Links pfeilschnell über eine Tastenkombination auf.>>

Windows 7

Ungenutzte Bibliothek ausblenden

Ungenutzte Bibliotheken im Windows-Explorer stören den Überblick. Über das Kontextmenü blenden Sie Bibliotheken aus, die Sie selten oder nie benutzen.>>

Windows

Admin-Tools mit Privilegien starten

Viele Programme, etwa der Registrierungs-Editor, starten nur nach einer Nach­frage durch die Benutzerkontensteuerung. Mit einem Trick lässt sich das ändern.>>

Windows XP Pro und 7

Dateien mit Windows verschlüsseln

Vertrauliche Dateien auf einem USB-Stick lassen sich mit Bordmitteln von Windows verschlüsseln. Voraussetzung ist lediglich, dass der USB-Speicher mit NTFS formatiert ist.>>

Windows 8

Internet Explorer in der Taskleiste

Die Kacheloberfläche von Windows 8 hat nur eine Kachel für die App-Oberfläche des Internet Explorers 10, nicht für die Standardoberfläche. So fügen Sie die fehlende Verknüpfung in der Taskleiste ein.>>

Windows 7

Netzwerk-Kommunikation checken

Der Kommandozeilenbefehl netstat zeigt Ihnen, welche Programme eine Netzwerkverbindung geöffnet haben. So erfahren Sie im Verdachtsfall, mit wem Ihr Rechner heimlich kommuniziert.>>

Windows 7

Nach-oben-Button im Windows-Explorer

Der Windows-Explorer von Windows 7 hat einen Zurück-Button, der in das vorher geöffnete Verzeichnis führt. Ein Nach-oben-Button, der in das übergeordnete Verzeichnis führt, fehlt jedoch.>>

Windows XP, Vista, 7, 8

Schneller rechnen mit Tasten

Statt mit der Maus bedienen Sie den Windows-Taschenrechner über die Tastatur. Mit etwas Übung geht das bedeutend schneller als die Klickmethode.>>

Windows Vista, 7 und 8

Laufwerke bereinigen

Die Laufwerkbereinigung von Windows entsorgt temporäre Dateien von der Festplatte. Im Registrierungs-Editor fügen Sie die Funktion in das Kontextmenü eines lokalen Datenträgers ein.>>

Windows 7

Standardprogramme ändern

Wenn Sie zum Beispiel in einer E-Mail auf einen Weblink klicken, startet der Browser, der in Windows als Standard festgelegt ist. Die Links lassen sich auch mit einem anderen Browser öffnen.>>