Frank Kemper

Frank Kemper

Frank Kemper stieß 2001 zum Team und leitete von 2013 bis 2020 die Print-Ausgabe von INTERNET WORLD BUSINESS. Der Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München blickt auf über 30 Jahre Redaktionserfahrung zurück und ist nahezu ebenso lang online.

Neue Artikel des Autors


negative Bilanz
Salesforce Shopping Index

Digitale Einkäufe in Deutschland gehen um 15 Prozent zurück

Die Inflation und die allgemein unsichere Lage lassen das Verbrauchervertrauen weltweit kippen. Darauf deuten Zahlen aus dem Salesforce Shopping Index hin. Zum ersten Mal seit neun Jahren sinken die Umsätze im digitalen Handel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.>>

Barrierefreiheit
Barrierefreiheit

Menschen mit Behinderung stoßen bei vielen Onlineshops auf Probleme

Fast jeder zehnte Bundesbürger ist schwerbehindert. Deshalb sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, die Nutzung von Online-Services auch Menschen mit Handicaps zu erleichtern. Doch eine Untersuchung zeigt: Viele Top-Player haben hier noch großen Nachholbedarf. >>

DHL-Mitarbeiterin am Packplatz
Neue Software

Künstliche Intelligenz hilft beim Optimieren von Kartongrößen im Versand

OptiCarton heißt eine KI-gestützte Lösung, mit der DHL Kunden beim Optimieren von Paketsendungen helfen will. Das System schlägt automatisch eine passende Kartongröße vor und soll dadurch deutliche Einsparungen bei den Versandkosten ermöglichen.>>

Textroboter
Ranking-Faktoren

Für Google ist eine Seite mit automatisch generiertem Text schlicht Spam

Texte, die nicht von einem Menschen, sondern von einem Computer verfasst wurden, spielen im Internet eine immer größere Rolle. Doch sind sie unter SEO-Gesichtspunkten unproblematisch? Google Search Advocate John Mueller äußerte jetzt dazu eine interessante Meinung.>>

Facebook-Werbung
CPC- und CPM-Kampagnen

Werbung auf Facebook wird 2022 teurer

Ein Vergleich der Metriken aus über 5.000 Kampagnen auf Facebook zeigt: Die Kosten für CPC- und CPM-Kampagnen sind im 1. Quartal 2022 gegenüber dem Vorjahr deutlich angestiegen. Dabei sind die aktuellen Preise vom Jahreshoch 2021 noch weit entfernt. >>

Schlechte Bewertung
Aktuelles Urteil

Auch harsche Google-Bewertungen fallen unter die Meinungsfreiheit

Ein Urteil des OLG Schleswig-Holstein zeigt, dass unzufriedene Kunden einen weiten Spielraum dabei haben, wie sie Unternehmen im Internet kritisieren. Im Zweifel geht die Meinungsfreiheit vor dem Schutz der Reputation des Kritisierten.>>

Internet of Things
Vernetzung

Chip-Mangel bremst weltweiten Boom des Internet of Things

Um 22 Prozent haben die weltweiten Business-Investitionen in das Internet of Things (IoT) 2021 zugenommen. Neben Faktoren, die den IoT-Ausbau beschleunigen, gibt es auch solche, die sich negativ auf das Wachstum auswirken. Der exponentielle Schub bleibt vorerst aus.>>

Scoring
Verbraucherschutz

Bundeskartellamt nimmt Scoring-Praxis im E-Commerce ins Visier

Das Bundeskartellamt hat eine sogenannte Sektoruntersuchung zum Scoring im Onlinehandel angekündigt. Es besteht der Verdacht, dass Verbraucher nicht ausreichend darüber informiert werden, welche Daten für ihre Kreditwürdigkeit herhalten müssen.>>

Lebensmittel-Bringdienst
Aktuelle KPMG-Studie

Online-Lebensmittelhandel etabliert sich dauerhaft

Eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft KPMG analysiert die Wachstumspotenziale im deutschen Einzelhandel im Verlauf der Corona-Krise. Das Ergebnis: Manche Veränderungen waren temporär, andere scheinen auch nach Ende der Pandemie-Beschränkungen Bestand zu haben.>>

Briefkasten und Briefmarkenautomat
Portokosten

Neue Briefporto-Strategie der Post sorgt für Diskussionen

Zum 1. Januar 2022 stieg das Porto für einen Standardbrief von 80 auf 85 Cent. Neue Rabatte für Business-Kunden sollen diese Erhöhung jedoch kompensieren helfen. Dies bringt Wettbewerbshüter und Konkurrenten auf den Plan.>>