Frank Kemper

Frank Kemper

Frank Kemper stieß 2001 zum Team und leitete von 2013 bis 2020 die Print-Ausgabe von INTERNET WORLD BUSINESS. Der Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München blickt auf über 30 Jahre Redaktionserfahrung zurück und ist nahezu ebenso lang online.

Neue Artikel des Autors


Bundeswer im Decentraland
Mitarbeitergewinnung

Bundeswehr rekrutiert erstmals im Metaverse

Seit dem Wegfall der Wehrpflicht muss sich die Bundeswehr ebenso auf dem freien Markt um neue Mitarbeiter bemühen wie Arbeitgeber aus der Privatwirtschaft. Auf der Suche nach Soldaten und Soldatinnen lässt die Truppe dabei keinen Kanal ungenutzt.>>

Taschen mit Europaflagge
Nexi Report

Konsumentenverhalten im europäischen Online-Handel nähert sich immer mehr an

Deutschland ist nach wie vor der stärkste europäische E-Commerce-Markt. Doch das Konsumentenverhalten im Online-Handel gleicht sich laut einer Studie immer mehr an - auch wenn nationale Besonderheiten, beispielsweise beim Zahlungsverhalten, bestehen bleiben.>>

Alexander Geißenberger auf der SparksCon 2022
Xpose 360

"Das alte 2D-Internet hat keine endlose Zukunft mehr"

NFTs (Non Fungible Tokens) werden das Statussymbol der Zukunft - und der Türöffner zum Metaverse. Davon ist Alexander Geißenberger, Geschäftsführer der Performance-Agentur Xpose 360 überzeugt.>>

Twitter und Elon Musk
Vor der Übernahme

Musk kündigt kostenpflichtige Twitter-Accounts an

44 Milliarden US-Dollar will sich Tesla-Chef Elon Musk die Übernahme des Kurznachrichtendienstes Twitter kosten lassen. Jetzt enthüllt ein Tweet, was zur Refinanzierung beitragen könnte: kostenpflichtige Accounts für gewerbliche und staatliche Nutzer.>>

Verpackungen
Verpackungsgesetz

Ab 1. Juli gilt erweiterte Registrierungspflicht für Verpackungen

Unter der neuen Bundesregierung wird das Verpackungsgesetz Schritt für Schritt verschärft. Bereits am 1. Januar wurden Verkaufstüten aus Plastik verboten. Ab 1. Juli tritt eine erweiterte Pflicht zur Registrierung vom Versand- und Verkaufsverpackungen in Kraft.>>

Xiaomi-Zentrale
Mobilfunkkonzern

Xaomi in Indien unter Geldwäsche-Verdacht

Indische Behörden haben umfangreiche Vermögenswerte der indischen Niederlassung des chinesischen Mobilfunk-Konzerns Xiaomi beschlagnahmt. Der Vorwurf lautet auf Geldwäsche. Xiaomi soll überhöhte Lizenzzahlungen an Empfänger in den USA transferiert haben.>>

GLS-Paketfahrzeug
Paketlogistiker

Bundesgerichtshof: GLS muss Kunden nach Zustellung benachrichtigen

Der Paketlogistiker GLS muss mehrere Formulierungen in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern. Das betrifft unter anderem die Ablage einer Sendung an einem zuvor vereinbarten Ort ohne Benachrichtigung des Empfängers.>>

Metaverse
Shopping im Metaverse

61 Prozent der Deutschen hatten bereits Kontakt mit virtuellen Angeboten

Konsumenten stehen virtuellen, digitalen Erlebnissen zunehmend aufgeschlossen gegenüber, das ist das zentrale Ergebnis einer internationalen Studie der Beratungsagentur Accenture. Vor allem für die Bereiche Retail, Travel und Consumer Brands sieht Accenture Potenziale.>>

DSGVO
Probleme mit Whois

DSGVO behindert Kampf gegen Produktpiraterie

Die EU-Kommission will härter gegen Produktfälscher im Internet vorgehen und bat verschiedene Branchenteilnehmer um Unterstützung. Die Domain-Koodinationsstelle ICANN reagierte mit scharfer Kritik am aus ihrer Sicht überzogenen europäischen Datenschutzrahmen.>>

Marke
Studie von Criteo

Produkt-Suchen beginnen immer häufiger auf Seiten von Händlern und Marken

Suchmaschinen als Anfangspunkt für Customer Journeys verlieren an Bedeutung. Immer häufiger begeben sich Kunden, die bereits wissen, was sie kaufen wollen, direkt auf die Website des Händlers oder Herstellers. Das ergab eine aktuelle Studie.>>