Frank Kemper

Frank Kemper

Frank Kemper ist Mitglied der Chefredaktion von INTERNET WORLD. Der gebürtige Niedersachse stieß 2001 zum Team und leitet seit 2013 die Print-Ausgabe von INTERNET WORLD BUSINESS. Der Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München blickt auf 30 Jahre Redaktionserfahrung in verschiedenen Verlagen zurück und ist nahezu ebenso lang online.

Neue Artikel des Autors


Google Apps
Paid Services

Einige Google Services vielleicht bald kostenpflichtig

Google One heißt der Abo-Service, über den Google Erweiterungen von kostenlosen Diensten gegen Geld anbietet. Bislang bezieht sich das vor allem auf Cloud-Speicher. Doch es könnten weitere Funktionen hinzukommen.>>

Digitaler Euro
Cryptocurrency

EZB-Chefin will Meinung der Bürger zu digitalem Euro hören

Die Europäische Zentralbank (EZB) denkt offenbar immer konkreter über die Einführung einer digitalen Crypto-Währung für den Euro-Raum nach. EZB-Chefin Christine Lagarde wagte am Wochenende einen ungewöhnlichen Schritt: Sie bat die Bürger um ihre Meinung zu dem Projekt.>>

Bitcoin-Hacker
Cyber-Diebstahl

Blockchain-Hacker stehlen über 13,6 Milliarden Dollar

Bereits 330 Cyber-Raubzüge hat ein US-Netzwerkanbieter in diesem Jahr verzeichnet. Die dabei erbeuteten Werte sind enorm. Häufigstes Angriffsziel sind sogenannte EOS DApps, dafür verursachten gehackte Crypto-Wallets die größten Schäden.>>

CNN
Gerücht

Amazon-Gründer Jeff Bezos will angeblich CNN kaufen

In US-Finanzkreisen grassiert ein spannendes Gerücht. Angeblich ist Amazon-Gründer Jeff Bezos am Kauf des US-Fernsehsenders CNN interessiert. Es wäre nicht Bezos erster Ausflug in die Medienwelt: Die "Washington Post" gehört ihm schon. >>

TikTok-Logo
Kommentar

Warum TikTok auch in Europa auf den Prüfstand gehört

Mit Brachialmethoden und einer handfesten Erpressung hat US-Präsident Trump sich bei TikTok durchgesetzt. Doch bei aller Kritik über sein Vorgehen darf nicht übersehen werden: Europa müsste sich im Grunde ähnlich verhalten.>>

Apple App Store
Nach Epic-Vorstoß

Immer mehr Unternehmen fordern Rabatt von Apple

Der Widerstand gegen die "Apple-Tax" wächst. Nachdem bekannt wurde, dass Apple Amazon Rabatte für In-App-Verkäufe von Prime-Video-Kunden gewährt, wollen andere Medienhäuser wissen, wie sie auch an diese Konditionen kommen.>>

Domain
Domains

WHOIS-Abfragen werden komplizierter und teurer

Die bisherige Methode, den Besitzer einer Domain herauszufinden, verstößt gegen den Datenschutz. Zukünftig sollen WHOIS-Abfragen datenschutzkonform ablaufen. Das Prozedere dazu ist jedoch kompliziert - und kostenlos wird es auch nicht bleiben.>>

PDF-Taste auf Tastatur
Auch nach 20 Jahren

PDFs sind für den menschlichen Konsum ungeeignet

Der Usability-Experte Jakob Nielsen erneuert seine Kritik am Dateiformat PDF. Auch nach zwei Jahrzehnten Entwicklung gebe es kaum etwas Schlechteres als PDFs zur Vermittlung von Inhalten im Netz>>

Apple Pay
Neue Funktion in iOS 14

Apple Pay soll zukünftig auch mit Barcodes funktionieren

Noch in diesem Jahr will Apple die Version 14 seines Smartphone-Betriebssystems iOS veröffentlichen. Mit dabei: eine Funktion, die den Einsatz von Apple Pay deutlich vereinfachen könnte, und die das System auch für Läden ohne NFC-Terminal öffnen würde.>>

Ransomware-Attacke
Ransomware-Studie

Sind 1.070 Euro Lösegeld für Daten angemessen?

Eine etwas skurrile Studie zeigt, was deutsche Verbraucher von Unternehmen fordern, die mit ihren Daten unvorsichtig umgegangen sind und gehackt wurden. Werden sie erpresst, sollen sie zahlen - und zwar über 1.000 Euro pro Kundendatensatz.>>