Bernhard Lauer

ist unter anderem freier Redakteur der dotnetpro und betreut hier beispielsweise die Rubrik Basic Instinct. Mit Visual Basic programmiert er privat seit der Version 1.0.

Neue Artikel des Autors


Veracode

API-Scanner sucht nach Schwachstellen

Veracode hat ein Scanning-Tool vorgestellt, mit dem Unternehmen Schwachstellen in ihren APIs finden und beheben können. Die neue Funktion nutzt Veracodes Scanning-Technologie für Dynamic Analysis (DAST). >>

RemObjects Mercury

Visual Basic für viele Plattformen

Bei Microsoft ist Visual Basic kaum mehr relevant. Mit Mercury revitalisiert RemObjects die Sprache Visual Basic.NET, indem es sie für die moderne .NET-Entwicklung relevant hält, neue Sprachfunktionen hinzufügt und auf neue Zielplattformen bringt.>>

Open Source

Pyjion: Compiler für schnelleres Python

Pyjion, ein Just-in-Time-Compiler für Python, das den Code zur .NET-6-Runtime kompiliert, ist jetzt in Version 1.0 verfügbar.>>

IONOS, Techconsult, Gaia-X

Europäische Cloud-Provider sind gefragter denn je

Laut einer Studie von IONOS und der techconsult GmbH sind deutsche und europäische Cloud-Provider gefragter denn je. Die wichtigste Rolle spielten für die Befragten Datenschutz und Compliance, aber auch Transparenz hinsichtlich des Zugriffs auf die Daten.>>

Oracle

Neue KI-Services für Oracle Cloud

Neue Services von Oracle für Entwickler und Data Scientists sollen die Anwendung von KI in Unternehmen erleichtern.>>

Trojanischer Quellcode

Sicherheitslücke in praktisch allen Compilern

Praktisch alle Compiler sind anfällig für einen heimtückischen Angriff, bei dem ein Angreifer gezielt Schwachstellen in jede Software einschleusen kann, ohne entdeckt zu werden, warnt eine Anfang November veröffentlichte Studie.>>

Microsoft

Windows 11 SE angekündigt

Microsoft hat eine neue Version von Windows 11 angekündigt, die sich an Studenten und Schulen richtet und zusammen mit günstigen Laptops zur Alternative für Chromebooks werden soll. Der Start soll in den USA, UK, Kanada und Japan noch in diesem Jahr erfolgen. >>

Microsoft

.NET 6 ist da, .NET 5 geht

Während .NET 6 als LTS-Version drei Jahre lang von Microsoft unterstützt werden soll, steht das Support-Ende für .NET 5 quasi schon vor der Tür.>>

Microsoft

Breaking changes in .NET 6

Bei einem neuen Produkt stehen die schicken Neuerungen im Mittelpunkt des Interesses. Man sollte aber auch Dinge achten, die weniger lautstark oder gar nicht beworbenen werden.>>

StepStone

Auswertung: Der Jobmarkt boomt

Wer aktuell das Gefühl hat, im falschen Job zu stecken oder eine neue berufliche Herausforderung sucht, hat hervorragende Karten auf dem Arbeitsmarkt.>>