com!-Academy-Banner

Andreas Dumont

Andreas Dumont schreibt seit 2001 für die com!: zunächst für die „HomeP@ge“-Beilage, ein Überbleibsel des „HomeP@ge-Magazins“. Das war die Zeit, als jeder eine private Homepage basteln wollte. In der Periode, als das Heft unter com! online firmierte, stand das Thema Internet im Mittelpunkt. Die Jahre bei com! – Das Computer-Magazin waren geprägt von Windows-Themen in allen Facetten, angereichert mit Open Source. In com! professional ist er hauptsächlich für die Ressorts Software und Sicherheits zuständig. In seiner freien Zeit spielt er gerne Schach, läuft Halbmarathons, programmiert in Delphi oder bastelt an einem Arduino-Projekt – sofern er nicht gerade auf Reisen ist.

Neue Artikel des Autors


Per Fernzugriff startet die Software Parallels Access Desktop-Programme von Windows- oder Mac-Systemen auf die mobilen Plattformen Android und iOS.
Fernzugriff-Software

Parallels Access für iOS und Android im Test

Per Fernzugriff startet die Software Parallels Access Desktop-Programme von Windows- oder Mac-Systemen auf die mobilen Plattformen Android und iOS.>>

Ein Monitor zeigt oft nicht die Farben an, die Ihre Kamera aufgenommen hat und die Ihr Drucker ausdruckt. Mit den richtigen Einstellungen passen Sie die Monitoranzeige an.
Farbecht

PC-Monitor richtig einstellen und kalibrieren

Ein Monitor zeigt oft nicht die Farben an, die Ihre Kamera aufgenommen hat und die Ihr Drucker ausdruckt. Mit den richtigen Einstellungen passen Sie die Monitoranzeige an.>>

Was bedeutet die Class-Angabe auf einer SD-Karte? Was sind SDHC und SDXC?  Wie lässt sich die Geschwindigkeit messen? Können Betriebssysteme von SD-Karten booten?
Mobiler Speicher

Alles über SDHC und SDXC-Speicher

Was bedeutet die Class-Angabe auf einer SD-Karte? Was sind SDHC und SDXC? Wie lässt sich die Geschwindigkeit messen? Können Betriebssysteme von SD-Karten booten?>>

Mit diesem mächtigen Tool wird Ihr Betriebssystem unverwundbar: BHORM installiert einen Windows-Schutz­modus, der sich beliebig ein- und ausschalten lässt.
Sicherheit

Der Schutzmodus für Ihren Windows-PC

Mit diesem mächtigen Tool wird Ihr Betriebssystem unverwundbar: BHORM installiert einen Windows-Schutz­modus, der sich beliebig ein- und ausschalten lässt.>>

Auf Nummer sicher gehen - bei einer Sicherung lassen sich schnell wichtige Daten übersehen. Der Artikel zeigt, was Sie nicht vergessen sollten.
Backup

7 Dinge, die Sie unbedingt sichern sollten

Auf Nummer sicher gehen - bei einer Sicherung lassen sich schnell wichtige Daten übersehen. Der Artikel zeigt, was Sie nicht vergessen sollten.>>

Die Funktion Wake on LAN schaltet Ihren PC nicht nur im Heimnetz ein, sondern auch über das Internet – von jedem erdenklichen Ort der Welt aus.
Heimnetz

PCs einschalten per Wake on LAN

Die Funktion Wake on LAN schaltet Ihren PC nicht nur im Heimnetz ein, sondern auch über das Internet – von jedem erdenklichen Ort der Welt aus.>>

Wer schnell einen Windows-PC braucht, um etwas auszuprobieren, lädt von Microsoft kostenlos einen virtuellen PC herunter. Wer Linux-Luft schnuppern will, greift zu einem fertigen virtuellen Linux-PC.
VirtualBox

Fertige virtuelle PCs mit Windows und Linux

Wer schnell einen Windows-PC braucht, um etwas auszuprobieren, lädt von Microsoft kostenlos einen virtuellen PC herunter. Wer Linux-Luft schnuppern will, greift zu einem fertigen virtuellen Linux-PC.>>

VirtualBox ist das Programm der Wahl, wenn Sie einen virtuellen PC betreiben wollen. Der Artikel zeigt, wie Sie die Funktionen des Virtualisierers ausreizen.
Virtuelle PCs

Die besten 25 Profi-Tipps zu VirtualBox

VirtualBox ist das Programm der Wahl, wenn Sie einen virtuellen PC betreiben wollen. Der Artikel zeigt, wie Sie die Funktionen des Virtualisierers ausreizen.>>

Alternative Paketquellen bringen zahlreiche zusätzliche Apps gratis auf Ihr Synology- oder Qnap-NAS – etwa einen Dropbox-Client, ein multifunktionales Admin-Tool oder einen komfortablen Downloader.
NAS-Tools

Die besten Apps und Tools für NAS

Alternative Paketquellen bringen zahlreiche zusätzliche Apps gratis auf Ihr Synology- oder Qnap-NAS – etwa einen Dropbox-Client, ein multifunktionales Admin-Tool oder einen komfortablen Downloader.>>

Für rund 35 Euro erhalten Sie mit dem Raspberry Pi einen vollwertigen Computer. Der Artikel zeigt fünf Projekte, die mit der scheckkartengroßen Platine möglich sind.
Raspberry Pi

5 Ideen für den Mini-PC Raspberry Pi

Für rund 35 Euro erhalten Sie mit dem Raspberry Pi einen vollwertigen Computer. Der Artikel zeigt fünf Projekte, die mit der scheckkartengroßen Platine möglich sind.>>