com!-Academy-Banner
Alexandra Lindner

Alexandra Lindner

Alexandra Lindner ist seit 2017 in der Online-Redaktion der com! professional. Die gebürtige Allgäuerin kam nach ihrem Journalistik-Studium (B.A.) in Stuttgart in die bayerische Landeshauptstadt. Zu ihren bevorzugten Themen zählen Cyber Security, Blockchain und Kryptowährungen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Musik und ist stets mit einem guten Buch in der Tasche unterwegs.

Neue Artikel des Autors


Fehler im Authentifizierungsprozess bei Intels AMT
Authentifizierungs-Fehler

Kritische Sicherheitslücke in Intels AMT-Dienst

Intel bestätigt eine Sicherheitslücke in seiner Active Management Technology (AMT). Ein Fehler im Authentifizierungsprozess ermöglicht es Hackern, die Kontrolle über das System zu erlangen.>>

iPhone 6 mit 32 GByte-Speicher veröffentlicht
32-GByte-Version

Das Apple iPhone 6 kommt zurück nach Deutschland

Apple veröffentlicht das iPhone 6 mit neuer Speicherkapazität. Ab sofort ist das Gerät mit 32 GByte in Spacegrau für rund 450 Euro bei MediaMarktSaturn erhältlich. Der Hersteller selbst vertreibt das neue, alte Smartphone nicht.>>

Daten-Analyse-Tools
Datenanalyse-Suite

Microsoft veröffentlicht Power BI Premium

Microsoft hat seine Datenanalyse-Suite um ein Premium-Angebot erweitert. Dieses bietet zahlreiche neue Funktionen und soll Unternehmen eine flexibel skalierbare Integration ermöglichen.>>

Künstliche Intelligenz bei Ikea
Do you speak human

Ikea steigt in KI-Forschung ein

Ikea steigt in die KI-Forschung ein und lotet hierzu derzeit mit einer Umfrage die Kundenbedürfnisse zu dieser Thematik aus. "Welches Geschlecht soll Ihr KI-Assistent haben?" ist etwa eine der gestellten Fragen.>>

Hacker ergaunern Geld dank Smartphone-Fishing
Schwachstelle im Mobilfunknetz

Hacker räumen Konten von O2-Kunden leer

Hacker nutzen eine Schwachstelle im Mobilfunknetz, um Bankkonten zu leeren. Auch deutsche O2-Kunden sind unter den Betroffenen. Das Leck ist den Netzanbietern aber schon seit 2014 bekannt.>>

Intel bestätigt Sicherheitslücke in Serverchips
Nehalem-Serie

Intel bestätigt Sicherheitslücke in Serverchips

Intel bestätigt eine Sicherheitslücke in Serverchips ab der Nehalem-Serie bis zur Kaby-Lake-Version. Durch den Bug erlangen Hacker beispielsweise Zugriff auf die Management-Konsole.>>

Das Rollout des Creators Update hat begonnen
Creators Update

Microsoft warnt vor manuellem Update

Microsoft rät Nutzern dringend davon ab, das Creators Update manuell zu installieren. Besonders bei älteren Geräten, denen die Aktualisierung noch nicht offiziell zur Verfügung gestellt wurde, kann es zu Problemen kommen.>>

Die Ultrastar He12 hat 8 Platten
12-TByte-Festplatte

HGST veröffentlicht Ultrastar He12 Festplatte

HGST liefert jetzt seine neue 12-TByte-Festplatte Ultrastar He12 mit Helium-Technologie aus. Im Inneren des 3,5-Zoll-Gehäuses arbeiten acht Platten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.>>

Microsoft hat ein neues Verfahren bei Updates
Nicht nur am Patchday

Microsoft liefert zusätzliche Windows-Updates aus

Microsoft will neben dem monatlichen Security Update am Patchday weitere Aktualisierungen ausliefern. Dabei soll es sich um rein funktionale Routine-Patches handeln.>>

Microsoft schließt Sicherheitslücke erst nach neun Monaten
Ungefixter Word-Bug

Hacker erbeuten Millionen von Banking-Daten

Eine Sicherheitslücke in Word bleibt monatelang ungefixt und verursacht mutmaßlich einen Schaden in Millionenhöhe. Der Bug ermöglichte es Kriminellen, bösartige Links über Word-Dokumente zu verteilen und so die betroffenen PCs zu übernehmen. >>