com!-Academy-Banner

Alex Wilde

Neue Artikel des Autors


Windows XP, 7 und 8

Aktuelle Sysinternal-Tools

Microsofts Sysinternals-Tools sind bewährte Helfer. Ein kleiner Trick sorgt dafür, dass Sie stets die aktuellsten Versionen der Tools nutzen.>>

Windows XP, 7 und 8

WLAN-Schlüssel auslesen

Im heimischen WLAN melden sich die Geräte nach der ersten manuellen Anmeldung automatisch mit dem Schlüssel an. Das einmal vergebene Passwort ist dann schnell vergessen.>>

Windows 7 und 8

Taskleiste nimmt alles

Ein Verzeichnis, eine Excel-Datei oder eine Internetadresse lassen sich nicht auf die Taskleiste ziehen. Windows bieten nur an, sie an eine Anwendung anzuheften. Mit diesem Trick geht es doch.>>

Windows 7

Schneller Kalender in Windows

Um in Windows 7 schnell nachzusehen, auf welchen Wochentag ein Geburtstag oder ein historisches Ereignis fiel, genügt die Systemuhr in der Taskleiste.>>

Windows 7

Größere Vorschaufenster

Wenn Sie die Maus über ein Fenstersymbol in der Taskleiste bewegen, erscheint eine kleine Vorschau des Fensters. So vergrößern Sie die Vorschau.>>

Windows 7

Schnelles Umbenennen

So vereinfachen Sie im Wihndows-Explorer das Umbenennen vieler Dateien oder Ordner. Der Explorer markiert dazu automatisch eine Datei nach der anderen zum Unbenennen.>>

Windows 8

Apps richtig beenden

Apps lassen sich in Windows 8 auf verschiedenen Wegen beenden. Nutzen Sie entweder eine Tastenkombination oder beenden Sie Apps mit der Maus.>>

Windows XP und 7

Schneller Systemstart

Um den Windows-Start zu beschleunigen, hilft in Windows XP und 7 das, was Windows 8 standardmäßig macht: Verwenden Sie im Startmenü statt der Funktion „Herunterfahren“ den „Ruhezustand“.>>

Windows 7

Programmstart als Administrator

Ein kleiner Trick sorgt dafür, dass bestimmte Programme stets mit Administratorrechten starten. So starten Sie diese Programme fortan ohne Umwege.>>

Windows 7 und 8

Setup-Datum ermitteln

Ein kurzer Befehl auf der Kommandozeile zeigt Ihnen an, zu welchem Zeitpunkt Sie das Betriebssystem Windows 7 oder 8 auf Ihrem Rechner installiert haben.>>