Apple

Apple ist ein Software- und Hardware-Hersteller. Zu den bekanntesten Produkten gehören neben den Mac-Computern der MP3-Player iPod und das Smartphone iPhone.
Verwandte Themen

SSL-Patch für iPhones mit Jailbreak
Sicherheit

SSL-Patch für iPhones mit Jailbreak

Ende Juli hat Apple eine SSL-Sicherheitslücke mit dem Update auf iOS 4.3.5 geschlossen. Jedoch gibt es für ältere Versionen immer noch keinen Jailbreak. Der SSL-Patch lässt sich jetzt aber auch bei iOS 4.3.4 und kleiner nachrüsten. >>

Gefährliche Sicherheitslücken in Quicktime
Sicherheit

Gefährliche Sicherheitslücken in Quicktime

Apple hat QuickTime aktualisiert und die Version 7.7 herausgebracht. Damit sind 14 Sicherheitslücken geschlossen worden. Die QuickTime-Nutzer werden aufgefordert, ihre alten Versionen schnellstmöglich zu aktualisieren. >>

Sicherheitslücke in iOS 4.3.4
Sicherheit

Sicherheitslücke in iOS 4.3.4

Nur 10 Tage nach dem Erscheinen vor iOS 4.3.4 musste Apple erneut nachbessern. Ein Fehler bei der Verarbeitung von SSL-Zertifikaten ermöglichte Angreifern, den Datenverkehr abzufangen und zu verändern. >>

Sicherheitslücke in Macbook-Akkus
Sicherheit

Sicherheitslücke in Macbook-Akkus

Die Akkus in Apple Macbooks können ein Sicherheitsrisiko sein. Die Akku-Firmware ist nur mit einem Standardpasswort geschützt. Es ist daher möglich, den Akku außer Betrieb zu setzen oder Schadsoftware einzuschleusen. >>

Apple rät zu sofortigem Safari-Update
Sicherheit

Apple rät zu sofortigem Safari-Update

Apple hat eine Warnmeldung herausgegeben, in der dringend zu einem Safari-Sicherheitsupdate geraten wird. Betroffen sind Apple Safari vor Version 5.1 (Windows und Mac OS X 10.6) und Apple Safari vor Version 5.0.6 (Mac OS X 10.5) >>

Warnung vor Sicherheitslücken in iPhone und iPad
Sicherheit

Sicherheitslücken in iPhone und iPad

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) macht auf eine Lücke in Apples Betriebssystem iOS aufmerksam. Nutzen Angreifer sie aus, haben sie vollen Zugriff auf das mobile Gerät. >>

Software-Fehler gefährden iPhone
Sicherheit

Software-Fehler gefährden iPhone

Eine veraltete Version des iPhone-Betriebssystems iOS bedeutet Gefahr für Besitzer eines iPhone 4. Angreifer können Lücken in der Software für sich verwenden und schädliche Software auf ein Smartphone installieren. Physikalischen Zugang zum Gerät brauchen sie dazu nicht. >>

Neuer Safari macht Surfen sicherer
Sicherheit

Neuer Safari macht Surfen sicherer

Apple schließt zwei Sicherheitslücken in seinem Browser Safari. Angreifer können sie ausnutzen, um Viren und anderen schädlichen Code auf einen PC zu spielen. Installieren Sie die neue Version! >>

Office-Dateien Gefahr fürs iPhone
Sicherheit

Office-Dateien Gefahr fürs iPhone

Das iOS-Betriebssystem für mobile Geräte wie iPhone, iPad oder iPod Touch hat eine Sicherheitslücke. Sie kann es Angreifern ermöglichen, schädliche Software auf dem mobilen Gerät auszuführen. >>

Altes Quicktime bringt PC in Gefahr
Sicherheit

Altes Quicktime bringt PC in Gefahr

Eine Sicherheitslücke in der Mediensoftware Quicktime macht PCs anfällig für Angriffe aus dem Internet. Angreifer können über die Lücke schädliche Programme auf einen PC spielen und ausführen. >>