My Safe Key

Windows-Anmeldung per USB-Stick

von - 18.03.2015
My Safe Key
Sie können sich unter Windows auch per USB-Stick anmelden. Dazu benötigen Sie einen freien USB-Stick und das Tool My Safe Key, das einen speziellen Schlüssel auf dem Stick ablegt.
Ein Windows-System lässt sich durch einen zusätzlichen Zugriffsschutz so absichern, dass es nur noch in Verbindung mit einem bestimmten USB-Stick genutzt werden kann. Sie richten den Schutz mit dem Tool My Safe Key ein.
My Safe Key Software
My Safe Key: Das Programm erstellt mit den Windows-Zugangsdaten einen Schlüssel auf dem USB-Stick, mit dem Sie sich zukünftig anmelden können.
Die Software richtet einen Zugriffsschutz ein, bei dem ein Schlüssel auf einem USB-Stick abgelegt wird. Das Programm fordert Sie nach dem Start auf, einen mobilen Speicher in einen der USB-Anschlüsse am PC zu stecken. Klicken Sie auf „Key generating“, um die für die Anmeldung erforderlichen Zugangsdaten einzugeben. Dazu gehören Ihre Benutzerkennung auf dem Rechner oder im lokalen Netzwerk und Ihr Passwort. Auch der Name der Domain und ein von Ihnen zu wählender PIN-Code, der zusätzlichen Schutz bietet, werden abgefragt. Mit diesen Daten erstellt My Safe Key einen Schlüssel, den es in den Dateien „msk1.info“ und „msk2.info“ auf dem USB-Stick ablegt. Wenn Sie den PC starten, erhalten Sie nach der Eingabe Ihres PIN-Codes Zugriff.