Windows 7

USB-Stick bootbar machen

von - 18.11.2011
Damit der PC vom USB-Stick bootet, müssen Sie die Partition auf dem Stick aktivieren. Das erledigen Sie mit dem in Windows 7 enthaltenen Kommandozeilen-Tool Diskpart.

So geht's

Öffnen Sie die Kommandozeile mit Administratorrechten und starten Sie den Partitionierer mit dem Befehl diskpart.
Lassen Sie sich alle Datenträger mit dem Befehl list disk anzeigen. Merken Sie sich den Datenträger, der für Ihren USB-Stick steht. Wählen Sie ihn dann mit select disk X aus, wobei X für die angezeigte Datenträgernummer Ihres USB-Sticks steht. Löschen Sie dann den USB-Stick mit dem Befehl clean. Anschließend erstellen Sie mit create partition primary eine primäre Partition. Wählen Sie diese Partition mit select partition 1 aus und aktivieren Sie sie mit active.
Zuletzt formatieren Sie den Stick mit format fs=ntfs quick und weisen ihm mit assign den nächsten freien Laufwerksbuchstaben zu.
Verlassen Sie Diskpart mit exit und schließen Sie die Kommandozeile.