Build 1607

Windows 10 Anniversary Update jetzt herunterladen

Windows 10 Anniversary Update
Foto: Rawpixel.com / Shutterstock.com
Microsoft verteilt derzeit das große Anniversary Update für Windows 10. Wer nicht warten will, bis die Aktualisierung eintrifft, der kann das Update auch manuell anstoßen oder herunterladen.
Windows 10 Media Creation Tool
Windows 10 Media Creation Tool: Mit der Microsoft-Anwendung lässt sich das Anniversary Update ebenfalls installieren.
Der weltweite Rollout von Version 1607 für Windows 10 beziehungsweise das Anniversary Update findet seit dem 2. August statt. Bis das Update alle Nutzer von Microsofts Betriebssystem erreicht, können allerdings noch einige Tage vergehen. Wer nicht warten will, bis das Anniversary Update bei sich eintrifft, kann die Aktualisierung über mehrere Methoden erzwingen. Da es sich bei Build 1607 um ein großes Update handelt, empfiehlt es sich aber, vorher einen Systemwiederherstellungspunkt oder ein aktuelles System-Backup anzulegen.

Build 1607 über Windows Update herunterladen

Einfach und naheliegend: Genau wie alle anderen Aktualisierungen für Windows wird auch das Anniversary Update über Windows Update verteilt. Falls der Build 1607 nicht automatisch über die Funktion eintrifft, können Sie den Download auch manuell anstoßen. Öffnen Sie hierzu die Einstellungen und das Untermenü "Updates & Sicherheit". Klicken Sie dort mit der Maus auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen".
Die Suche kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Warten Sie bis Version 1607 Ihnen im Update-Verlauf angezeigt wird. Danach können Sie das System gleich neu starten und die neue Version aufspielen oder das Update zu einem späteren Zeitpunkt von Windows verrichten lassen.

Build 1607 über Windows-Tools herunterladen

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, können Sie das Update alternativ auch über den Windows 10 Upgrader installieren. Laden Sie hierzu das Tool von der Microsoft-Webseite herunter und starten Sie es per Doppelklick auf die EXE-Datei. Darüber hinaus lässt sich das Update auf Build 1607 auch über das Windows 10 Media-Creation-Tool erzwingen.
Und falls alle Stricke reißen, kann das Upgrade auch im Rahmen einer Neuinstallation aufgespielt werden. Die hierfür benötigte ISO-Datei laden Sie ebenfalls mit dem Media-Creation-Tool herunter.