Neustart

Störrische USB-Geräte neu installieren

von - 22.12.2015
USB neu installieren
Foto: Shutterstock/RedlineVector
Wenn ein per USB angeschlossenes Gerät nicht reagiert oder von Windows nicht wie erwartet erkannt wird, stehen viele Anwender vor einem Rätsel.
USBDeview von Nir Sofer
USBDeview: Wird ein USB-Gerät von Windows nicht erkannt, dann entfernen Sie es mit USBDeview und installieren es dann neu.
Oft reicht es in solchen Fällen aus, das problematische USB-Gerät zu deinstallieren, danach wieder anzuschließen und die Erkennung sowie die Einrichtung durch Windows erneut vornehmen zu lassen. Die generelle Deinstallation eines USB-Geräts ermöglicht das von Nir Sofer programmierte Tool USBDeview.
Stecken Sie das nicht erkannte USB-Gerät ab. Starten Sie die 32- oder 64-Bit-Version von USBDeview, je nachdem welche Edition von Windows Sie verwenden. Heutzutage ist das in aller Regel die 64-Bit-Edition.
USBDeview listet direkt nach dem Start alle registrierten und installierten USB-Geräte auf. Achten Sie auf die Spalte „Description“, um den zum USB-Gerät passenden Eintrag zu finden, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Uninstall Selected Devices“.
Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, schließen Sie das USB-Gerät wieder an und nehmen nötigenfalls die im jeweiligen Handbuch angegebenen Installationsschritte vor.