Automatische Erinnerung

Windows-Passwörter erneuern

von - 26.06.2017
Passwort
Foto: Rawpixel.com / Shutterstock.com
Auch das Windows-Passwort zur Anmeldung am PC sollte in regelmäßigen Abständen geändert werden. Auf Wunsch erinnert das Microsoft-Betriebssystem sogar automatisch an den  Passwort-Wechsel.
Passwort
Sollen Benutzer regelmäßig ihr Kennwort ändern, ist bei der Option "Kennwort läuft nie ab" der Haken zu entfernen.
(Quelle: dpa-infocom)
Dass Kennwörter komplex sein sollten, weiß mittlerweile wohl jeder. Noch mehr Sicherheit gibt es, wenn man sein Windows-Kennwort in regelmäßigen Abständen ändert. Daran muss man aber nicht selbst denken, diese Funktion kann Windows 10 Pro selbst übernehmen.
Damit die Kennwörter von Benutzern in Windows ablaufen und dann geändert werden müssen, öffnen Sie zuerst den Windows-Dialog zum Ausführen von Programmen über das Tastaturkürzel [Win]+[R]. Dort geben Sie den Befehl lusrmgr.msc ein und bestätigen anschließend mit "OK", um den Manager für lokale Benutzer und Gruppen zu starten.
Wechseln Sie dort auf der linken Seite zum Bereich "Benutzer" und wählen Sie per Doppelklick das Nutzerkonto aus, dessen Kennwort ablaufen soll. Hier entfernen Sie den Haken bei "Kennwort läuft nie ab". Damit muss dieser Benutzer alle 30 Tage sein Kennwort ändern, um sich anzumelden.
Wie Sie ein möglichst sicheres Passwort erstellen, erfahren Sie in unserem Bericht "Tipps & Tricks für sichere Passwörter".