PDF Anti-Copy

PDF-Dokumente absichern

von - 19.05.2017
PDF
Foto: Jane Kelly / Shutterstock.com
Wichtige Dokumente vor Missbrauch schützen: Mit dem Gratis-Tool PDF Anti-Copy lässt sich eine Manipulation von PDF-Dokumenten in wenigen Schritten verhindern.
pdfanticopy
Die Sicherheit für PDF-Dateien lässt sich mit dem kostenlosen Tool erhöhen.
(Quelle: PCtipp)
Das Portable Document Format (PDF) ist das Standardformat in der Geschäftswelt, wenn es um Dokumente geht. Sie können digital signiert werden und gelten als nicht so ohne weiteres manipulierbar. Darüber hinaus sind PDF-Dokumente funktional und kompakt, sodass sie sich auch problemlos per Mail versenden lassen. Allerdings wurden zunehmend Tools entwickelt, mittels derer man PDFs in Word-Files konvertieren oder anderweitig bearbeiten lassen kann. Dies ist gerade für Geschäftsdokumente nicht wünschenswert. Mit PDF Anti-Copy verhindern Sie, dass jemand das Dokument bearbeitet, formatiert oder konvertiert.
Erste Schritte: Das Tool ist simpel (und kostenlos). Nach der Installation öffnet sich die Oberfläche. Mittels eines Filebrowsers sucht man sich das gewünschte PDF und öffnet es. Das Tool bietet an, entweder das ganze PDF oder nur einzelne Seiten (auswählbar) zu versiegeln. Anschließend wird der Speicherort festgelegt und mit einem Klick auf "Jetzt starten" wird das Tool für die Bearbeitung gesperrt. Ein Konvertieren (auch im Web), wie auch jegliche Art von Bearbeitung ist ab jetzt nicht mehr möglich. 
Jedenfalls fast: Der Schutz vor Veränderung wird üblicherweise in Form einer technischen Anweisung in die PDF-Datei geschrieben. Die meisten Anwendungen halten sich an diese. Es kann jedoch durchaus Programme geben, die sich nicht an solche Anweisungen zu halten.