Document Metadata Cleaner

Persönliche Infos aus Office-Dateien löschen

von - 26.01.2015
Document Metadata Cleaner
Office-Dateien von Word, Excel oder Powerpoint enthalten oft persönliche Informationen. Vor der Weitergabe an Dritte sollten diese Metadaten entfernt werden. Document Metadata Cleaner erledigt das.
Mit den Anwendungen der Microsoft Office Suite erstellte Dokumente enthalten neben Texten, Tabellen und Folieninhalten zusätzliche Metadaten wie den Namen des jeweiligen Autors, das Speicherdatum und Angaben zum Ablageort im Netzwerk.
Document Metadata Cleaner
Document Metadata Cleaner: Das Tool entfernt persönliche Informationen wie Autor und Speicherdatum aus Office-Dateien.
Es empfiehlt sich, die Metadaten aus Dokumenten zu entfernen, bevor Sie solche Dateien an Dritte übermitteln. Mit den Funktionen des Büropakets ist das Löschen jedoch nur umständlich möglich – vor allem, wenn Sie mehrere Dateien auf einmal bearbeiten möchten. Machen Sie es sich mit dem Tool Document Metadata Cleaner leichter, die eigene Privatsphäre zu schützen und umsichtig mit Unternehmensdaten umzugehen.
Über "Next" im Abschnitt "Analyze" lassen Sie die Metadaten eines einzelnen Dokuments oder sämtlicher Office-Dateien, die sich in einem Zweig des Verzeichnisbaums befinden, anzeigen. Klicken Sie auf "Clean Files", wählen Sie die Datenfelder aus, die Sie leeren wollen, und schließen Sie die Aktion mit "Next" ab. Das Programm unterstützt die klassischen Formate DOC, XLS und PPT, jedoch nicht die neueren auf XML basierenden Formate DOCX, XLSX und PPTX.