Navigation für Profis

Die besten Tipps und Tricks für Google Maps

von - 17.02.2017
Google Maps
Foto: ThomasDeco / Shutterstock.com
Der Kartendienst Google Maps erhält immer wieder neue spannende Funktionen. Mit dieser Tippsammlung verpassen Sie nichts mehr und lassen sich zuverlässig navigieren.
Google Maps ist einiges mehr als eine digitale Version einer Weltkarte, sondern mittlerweile ein vollständiger Reiseassistent, der bei Geschäftsreisen oder im Urlaub wichtige Infos stets parat hat.
Wer sich mit den erweiterten Funktionen der App vertraut machen, schöpft das volle Potential von Google Maps aus. So lassen sich etwa für Auslandsaufenthalte gezielt Offline-Karten erstellen, die sich auch nur dann aktualisieren, wenn das Smartphone mit einem WLAN-Netz verbunden ist. Und über die Near-by-Funktion in der Suche, gelangen Nutzer ohne Umwege zu den nächstgelegenen Filialen einer bestimmten Kette. Selbst die Verbindungen für den öffentlichen Nahverkehr sind für die meisten Städte weltweit verfügbar.
Welche Funktionen und Neuerungen der praktische Smartphone-Dienst ansonsten zu bieten hat, finden Sie gesammelt in der angefügten Bilderstrecke heraus.
Bilderstrecke
13 Bilder
Offlinekarten speichern
Offlinedaten auf Speicherkarte schieben
Routen zu Ihrem Android-Telefon schicken
Sich mit der Zeitachse erinnern

Navigation am Smartphone :

Die besten Tipps und Tricks für Google Maps

>>