Druckerproblem

Hartnäckige Druckaufträge löschen

von - 06.08.2014
Harknäckige Druckauftrage lassen sich weder löschen noch abbrechen. Die Folge: Der Drucker verweigert die Arbeit. So machen Sie ihn wieder fit.
Harknäckige Druckauftrage lassen sich weder löschen noch abbrechen. Die Folge: Der Drucker verweigert die Arbeit. So machen Sie ihn wieder fit.
Wenn der Drucker nicht mehr drucken will, sind oft nicht löschbare Druckaufträge das Problem und der Drucker hängt sich auf. So löschen Sie die Druckaufträge trotzdem ohne Neustart.
Druckeraufträge entfernen: Um hartnäckige Druckaufträge zu löschen, beenden Sie zunächst kurzzeitig den Dienst „Druckwarteschlange“.
Druckeraufträge entfernen: Um hartnäckige Druckaufträge zu löschen, beenden Sie zunächst kurzzeitig den Dienst "Druckwarteschlange".
Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, indem Sie die Windows-Taste drücken, cmd eingeben. und dann auf "cmd.exe" klicken während sie [Strg Shift] gedrückt halten. Anschließend stoppen Sie im Fenster der Eingabeaufforderung den Dienst „Druckwarteschlange“ mit dem Befehl net stop spooler.
Anschließend navigieren Sie in den Ordner des temporären Druckerspeichers "C:\Windows\System32\spool\Printers". Löschen Sie dort alle Dateien. Danach starten Sie den Dienst "Druckwarteschlange" wieder, indem Sie in die Eingabeaufforderung eintippen: net start spooler. Die nicht löschbaren Druckaufträge sind jetzt aus der Warteschlange des Druckers entfernt.