SSD

Ein Solid State Drive (kurz SSD) ist ein Datenspeicher, der ohne mechanische oder gar rotierende Bauteile auskommt. Stattdessen erfolgt die Speicherung, genau wie bei USB-Sticks, in Flash-Bausteinen.
Verwandte Themen

SSD einbauen - so geht's
Hardware-Upgrade

SSD einbauen — so geht's

Eine SSD lässt sich im Prinzip einbauen wie eine herkömmliche Festplatte. Lediglich einen Rahmen benötigen Sie — und bei den SATA-Anschlüssen müssen Sie aufpassen. >>

Kaufberatung: Die richtige SSD finden
SSD-Kaufberatung

So finden Sie die richtige SSD

Wann lohnt sich der Kauf einer SSD, was ist die richtige Größe und worauf müssen Sie achten? Der Artikel beantwortet die wichtigsten Fragen. >>

Festplattenverwaltung mit Diskpart
Windows

Festplattenverwaltung mit Diskpart

Das Kommandozeilen-Tool Diskpart kann mehr als die Datenträgerverwaltung von Windows. Diskpart macht zum Beispiel USB-Sticks bootbar oder löscht Partitionen, die Linux angelegt hat. >>

Test: Data Becker SSDmax 1.0.22
Test

Data Becker SSDmax 1.0.22

Data Becker SSDmax hilft beim Umstieg von einer mechanischen Festplatte auf eine SSD. Außerdem optimiert das Tool auch Windows für SSDs und führt Leistungstests durch. >>

5 wichtige Tools für SSD-Platten
Optimieren & Pflegen

5 wichtige Tools für SSD-Platten

Solid State Drives arbeiten nur dann mit voller Leistung, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Diese fünf Tools decken Fehler bei der Konfiguration von Windows und der SSD auf. >>

SSDs optimal nutzen
Tipps & Tricks

SSDs optimal einsetzen

Diese Tricks optimieren Windows 7 für die Nutzung auf eines Solid State Drives. Zudem schaffen sie mehr freien Speicherplatz auf Ihrer SSD und machen sie ein bisschen schneller. >>

Ratgeber: Die besten SSDs
SSD

Ratgeber: Die besten SSDs

Mindestens 64 GByte Speicher, großer Cache, SATA-III-Anschluss, 10-Kanal-Kontroller und TRIM: Darauf sollten Sie beim Kauf von Solid State Drives achten. Plus: die schnellsten SSDs im Überblick. >>

Windows 7

Lebensdauer von SSDs erhöhen

Windows 7 defragmentiert alle Laufwerke im Computer. Bei SSDs ist das überflüssig und schadet auf Dauer dem Laufwerk, denn Speicherzellen ermöglichen nur eine begrenzte Zahl an Schreibzugriffen. >>

Windows 7 auf SSD
SSD

Windows 7 auf SSD installieren

Eine SSD eignet sich besonders als Systemlaufwerk: Sie arbeitet rund doppelt so schnell wie eine herkömmliche Festplatte. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie Windows auf SSD installieren und optimieren. >>