Windows

Fünf Wege, um Dateien zu verstecken

von - 13.09.2011
Fünf originelle Wege, um Dateien zu verstecken
Dateien verschlüsseln mit einem Verschlüsselungsprogramm wie Truecrypt kann jeder. Kreative Nutzer wandeln Bilder in Töne um, verschmelzen Dateien oder manipulieren die Dateizuordnungstabelle.
Ob Passwortliste, persönliche Dokumente oder private Fotos: Manche Dateien möchte man vor anderen Nutzern des Rechners verbergen. Man könnte dafür ein gewöhnliches Verschlüsselungsprogramm wie Truecrypt nutzen, Teilbereiche des Rechners sperren oder sensible Daten auf einen externen Datenträger verfrachten. Das funktioniert. Ist aber einfallslos.
Der folgende Artikel beschreibt fünf außergewöhnliche Methoden, Dateien zu verstecken. Wie wäre es zum Beispiel, Ihr Foto in eine WAV-Musikdatei umzuwandeln? Oder Sie packen Ihre Geheimdaten in ein JPG-Bild — ohne Steganografie-Software, einfach so auf der Kommandozeile. Auch unsichtbare NTFS-Datenströme eignen sich prima als Versteck.