Windows-Arbeitswelt

Mit Windows 10 auch auf Reisen produktiv sein

von - 05.01.2016
Mobiles Arbeiten mit Microsofts Windows-10-Geräten
Foto: Foto: Microsoft
Neue Geräte reizen die Mobilitäts- und Sicherheitsfunktionen von Windows 10 voll aus. com! stellt die Neuheiten der Microsoft-Serien Surface und Lumia en détail vor.
Innerhalb weniger Monate seit der Einführung von Windows 10 arbeiten – laut Microsoft – mittlerweile bereits mehr als 110 Millionen Geräte mit Microsofts neuem Betriebssystem. Terry Myerson, Executive Vice President, Windows and Devices Group beschrieb den Start von Windows 10 in seinem Blog mit „Windows 10: Off to the Hottest Start in History“.
Doch auch wenn Windows 10 recht erfolgreich von den Anwendern auf der gesamten Welt angenommen wird, beschränkt sich Microsofts Vision von einem System für alle Geräte vorerst nur auf PCs oder Tablets, da die anderen Versionen von Windows 10 – etwa für Smartphones oder die XBox – bislang noch in der Betaphase stecken beziehungsweise jetzt erst ausgerollt werden.
Terry Myerson
Terry Myerson
Executive Vice President, Windows and Devices Group
Foto: Microsoft
„Windows 10: Off to the Hottest Start in History“
Doch das Warten hat bald ein Ende, denn Microsoft zeigte am 6. Oktober auf einer Veranstaltung in New York neue Geräte, die speziell für Windows 10 entwickelt wurden und so die neuen Betriebssystemfunktionen zur Gänze ausreizen können.