Schaltzentrale

Synology DiskStation DS1815+ im Test

von - 14.07.2016
Synology DiskStation DS1815+
Foto: Synology
Synologys Business-NAS DiskStation DS1815+ punktet im Test mit einer sehr guten Gigabit-Ethernet-Konnektivität und hoher Datensicherheit dank BTRFS.
Kleine und mittlere Unternehmen, die nach einem leistungsstarken und flexibel skalierbaren Business-NAS suchen, finden im Testsieger Synology DiskStation DS1815+ einen sehr interessanten Kandidaten. Für vergleichsweise günstige 830 Euro bekommen sie einen 8-Bay-Netzwerkspeicher, der durch seinen Quad-Core-Prozessor Intel Atom C2538 definitiv genug Performance für den Einsatz als Datei-, Datenbank- oder Web-Server mitbringt.
Mit 4 Gigabit-Ethernet-Ports war die DiskStation bei der Netzwerkkommunikation mit am breitesten aufgestellt. Bündelt man die Netzwerkschnittstellen per Link Aggregation, soll die DS1815+ laut Synology Geschwindigkeiten von 450 MByte/s beim Lesen und 190 MByte/s beim Schreiben erreichen. Das noch deutlich schnellere 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) unterstützt das NAS jedoch nicht. Betrieben an nur einem Gigabit-Ethernet-Port war es im Test – wie seine Kollegen – sehr schnell unterwegs und gleichzeitig unterfordert. Mit 112,9 MByte/s beziehungsweise 124,8 MByte/s  beim sequenziellen Lesen und Schreiben reizte das DS1815+ die Schnittstellenbandbreite praktisch komplett aus.

Synology DiskStation DS1815+

Preis

830 Euro

Ausstattung1)

CPU / Arbeitsspeicher

Intel Atom C2538 (4 x 2,4 GHz) /
2 GByte DDR3

Dateisystem Festplatte

BTRFS

RAID-Modi

0, 1, 5, 6, 10,
Hybrid RAID

RAID-Verschlüsselung /
hardwarebeschleunigt

AES / ●

Hot-Swap / Hot-Spare /
HDD-Sleep-Modus

● / ● / ●

1GbE-Ports /
Link Aggregation / Failover

4 / ● / ●

10GbE-Ports /
Link Aggregation / Failover

○ / ○ / ○

Funktionen1)

SMB / NFS / AppleShare / FTP

● / ● / ● / ●

IPv6 / VLAN / VPN

● / ● / ●

NTP-Client / Wake-on-LAN / USV-Support

● / ● / ●

Snapshots / cloudbasierte
Replikation

● / ●

Virtualisierung: VMware / Citrix / Microsoft Hyper-V / Windows Server

● / ● / ● / ●

Active Directory / Authentifizierung aus Windows-Domäne

● / ●

Leistung2)

Lesen / Schreiben / Kopieren

112,9 / 124,8 / 113,6 MByte/s

Leistungsaufnahme Leerlauf / Last / ausgeschaltet

54,0 / 57,3 / 0 Watt

ja  nein  1) Herstellerangaben  2) gemessen
Bis zu zwei Erweiterungsgehäuse vom Typ Synology DX513 (5-Bay) lassen sich an die eSATA-Ports der Disk­Station anschließen und erhöhen die Gesamtkapazität auf bis zu 144 TByte.