Videokonferenzsystem

Lifesize Icon 450 im Test

von - 10.01.2017
Lifesize Icon 450
Foto: Lifesize
Videokonferenzteilnehmer setzt das Lifesize Icon 450 auch in kleinen Räumen dank sehr guter Bild- und Ton-Qualität optimal in Szene. Collaboration-Features sucht man bei der Lösung allerdings vergebens.
Mit dem Icon 450 bietet Lifesize ein Cloud-basiertes Videokonferenzsystem für kleine Besprechungsräume an. Weil sich Konferenzteilnehmer dort nur mit Mühe richtig ins Bild rücken lassen, hat Lifesize die Full-HD-Kamera des Icon 450 mit einem 80-Grad-Weitwinkelobjektiv ausgestattet. Im Raum anwesende Personen erfasst die Kamera per „Smart Framing“-Sensor und stellt darüber ihr 5-faches optisches Zoom automatisch auf sie ein. Im Test funktionierte das sehr gut. Im Halbkreis um einen Tisch herum gruppierte Teilnehmer nahm die Kamera gestochen scharf auf.
Lifesize Phone HD
Lifesize Phone HD: Die Hardware übernimmt die Einwahl in die Lifesize-Cloud.
(Quelle: Lifesize)
Mit ihren kompakten Abmessungen findet die HD-Kamera leicht auf Sideboards oder in flachen Regalen Platz. Ein HDMI-Port auf der Rückseite dient zur Ausgabe des Videobildes, beispielsweise auf einen Fernseher oder Monitor.
Als Ergänzung zum HD-Kamerasystem dient die Basiseinheit Lifesize Phone HD. Sie wird über ein mitgeliefertes, 9 Meter langes Kabel mit der Kamera verbunden, bringt neben Audiofunktionen ein farbiges Touch-Display zur Steuerung mit und ist damit auf dem Konferenztisch am besten aufgehoben.
Das Lifesize Phone HD bildet quasi das Hardware-Front­end für die Lifesize-Cloud, in der alle Kommunikationsfäden zusammenlaufen. Eine On-Premise-Installation bietet der Hersteller deshalb nicht an.

Lifesize Icon 450

Preis

4760 Euro

Lizenzmodell

Abo-Modell (Lifesize-Cloud, 28 Euro pro Nutzer und Monat)

Grundfunktionen

Kamera

Schwenk-, Kipp- und Zoomkamera (PTZ), 80-Grad-Sichtfeld, 5-facher optischer Zoom

Videoqualität

bis 1080p und 30 Bilder pro Sekunde

Maximale Teilnehmerzahl

50

Lieferumfang

Lifesize Icon 450, Lifesize Phone HD, Kabel, Fernbedienung

Video-/Audio-Funktionen

HD-Video-Übertragung (H.264)

Einwahl per Browser / VoIP / Telefon

● / ● / ●

Verschlüsselte Übertragung

AES, TLS, SRTP

Dynamische Bandbreitenanpassung

Einbinden vorhandener Videokonferenzsysteme

Avaya, Cisco, Polycom, Radvision

Konferenzfunktionen

Übertragen der Moderatorenrolle

Übertragen des Desktops / einzelner Anwendungen

● / ●

Chat-Funktion

Dokumente gemeinsam bearbeiten

● ja   ○ nein