Komplette Endpoint-Security

G Data Internet Security für Android im Test

von - 19.01.2016
G Data Internet Security im Test
Foto: MIKHAIL GRACHIKOV / ClickHere_Raynest / Shutterstock.com
Das Mobile Device Management ist bei G Data ein fester Bestandteil in allen Endpoint-Produkten. com! professional hatte G Data Internet Security im Test.
G Data-Web-Konsole: Die Konsole zeigt alle aktiven Android-Clients sortiert nach Arbeitsgruppen an.
Für G Data ist ein mobiles Gerät mit Android genauso ein Client wie etwa ein PC oder ein Mac. Daher findet sich das Mobile Device Management mit allen Funktionen in den Unternehmens-Lösungen AntiVirus Business, Client Security Business, Endpoint Protection Business und Managed Endpoint Security.
Die App G Data Internet Security wurde im Labor von AV-Test geprüft. Im Fokus der Untersuchung standen die Sicherheit, Systembelastung, Fehlalarme und die Ausstattung der App. Für den Sicherheitsabschnitt musste die App im Real-Time-Test 4500 neue Bedrohungen abwehren. Das gelang nur mit Fehlern: 99,3 Prozent Erkennung. Der zweite Scantest mit dem Referenz-Set und über 2800 bekannten Schädlingen verlief dagegen bestens: 100-prozentige Erkennung.

G Data Internet Security

Testplattform

Android 5.1.1

Webadresse

www.gdata.de

Produkt, welches das Mobile Device Management und/oder Protection-Modul enthält

AntiVirus Business, Client Security Business, Endpoint Protection Business, Managed Endpoint Security

Schutz vor neuesten Bedrohungen

Erkennung im Real-Time-Test (4500 Schädlinge)

99,3%

Erkennung des Referenz-Set (über 2800 Schädlinge)

100,0%

Systembelastung

Auswirkungen auf Batterielaufzeit / Systemgeschwindigkeit

○ / ○

Fehlalarme

Fehlalarme bei der Installation von 2000 Apps aus dem Google Play Store

0

Fehlalarme bei der Installation von 1000 Apps aus anderen Quellen

0

Ausstattung

Anti-Diebstahll-Funktionen (aus der Ferne Lokalisieren/sperren/Daten löschen)

● / ● / ●

Schutz beim Surfen auf Mobilgerät

Mobiler Client für Android

Mobiler Client für iOS

Mobiler Client für Windows Phone

● ja ○nein
Den Testteil der Systembelastung konnte die Android-App mit den besten Werten abschließen. Sie belastete weder die Geräte-CPU noch bremste sie das Android-System aus. Somit ergibt sich auch kein negativer Einfluss auf die Akkulaufzeit. Auch der Test auf Fehlalarme ergab das bestmögliche Ergebnis. Dazu mussten 3000 einwandfreie Apps aus dem Google-Play-Store und anderen Quellen geprüft und als sauber bewertet werden.