Dokumentenverarbeitung

Abbyy FineReader 14 Corporate im Test

von - 17.03.2017
Document Management
Foto: Tashatuvango / Shutterstock.com
Das Multi-Tool FineReader hilft, den Papiergebrauch im Büro zu reduzieren.  Vor allem das schnelle und unkomplizierte Datei-Handling überzeugt im Test.
Auch wenn das PDF-Format den Austausch und das Verarbeiten von Dokumenten sehr vereinfacht hat – im Unternehmen fällt weiterhin viel Papierkorrespondenz an. FineReader 14 von Abbyy bringt für das Dokumenten-Management gleich mehrere Funktionen mit: Scan-Software, OCR-Tools, PDF- und Konvertier-Werkzeuge. Das soll den Kauf mehrerer Software-Pakete ersparen.
FineReader
FineReader 14: Bereits mit den Grundeinstellungen sind Erkennung und Verarbeitung fast fehlerfrei.
Im Test zeigte sich die Software aufgeräumt und intuitiv bedienbar. Papierkorrespondenz zu digitalisieren – das erledigte FineReader im Test bereits ohne irgendwelche Feinanpassungen in einer hohen Qualität. Das Scan-Ergebnis lässt sich mit etlichen Optionen bearbeiten. Für die Weiterverarbeitung der Scans stehen viele Office- und Textformate, PDF und sogar EPUB und HTML bereit. Bei bestimmten Spezialformaten, etwa bei EPUB, war das Ergebnis nicht so perfekt wie bei PDF. Die Vorlage spielt hierbei aber auch eine Rolle.
Unter einem lesbaren Scan versteht FineReader auch Fotos oder Screen­shots. Je nach Bildqualität ist das Ergebnis sehr gut. Im Test wurden Handy-Fotos ohne Weiteres ausgelesen und in fast fehlerfreien Text umgewandelt. Ebenfalls gut: der Screenshot-Reader. Damit lassen sich Texte aus Windows-Anwendungen erfassen, die nicht direkt kopierbar sind.

Abbyy FineReader 14 Corporate

Preise & Lizenzen

Standard-Edition: 200 Euro, Corporate-Edition: 300 Euro, Enterprise-Edition: 500 Euro (bis 10.000 Seiten pro Monat, mit Autokonvertierung)

Systemanforderungen

ab Windows 7, ab Windows Server 2008 R2

Scanner-Unterstützung

alle bekannten Marken; auch per Netzwerk

Digitale Kameras

nur Bildübernahme, mindestens 5 Megapixel empfohlen

Bildformate Eingabe und Ausgabe

PDF, PDF/A, TIFF, JPEG, GIF, PNG, DjVu, XPS und weitere

Dateiformate Eingabe

DOC(X), XLS(X), PPT(X), HTML, RTF, TXT, ODT, ODS, ODP

Dateiformate Ausgabe

PDF, PDF/A (1a bis 3u), DOC(X), XLS(X), PPTX, HTML, RTF, TXT, CSV, ODT, EPUB, FB2

Erkennungssprachen

192 (48 mit Wörterbuch), 35 für Dokumentenvergleich