Test

5 energiesparende LED-Beamer im Vergleich

von - 26.02.2016
LED-Beamer im Vergleichstest
LED-Beamer sind klein, mobil, energiesparend und deutlich langlebiger als klassische DLP-Projektoren. com! professional hat fünf aktuelle Modelle miteinander verglichen.
LED-Beamer sind technisch betrachtet zwar nichts anderes als eine Untergruppe der DLP-Projektoren, haben ihnen gegenüber aber etliche Vorteile: Sie sind nicht nur kleiner und langlebiger, sondern auch energiesparender und praktisch sofort einsatzbereit.
Bilderstrecke
5 Bilder
LG PA1000T Beamer
Infocus IN1146 Beamer
Optoma ML750ST Beamer
Acer K138ST Beamer

Test :

5 energiesparende LED-Beamer im Vergleich

>>
LED-Beamer verwenden keine Lampe, sondern Leuchtdioden (LEDs) der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Damit lassen sich beliebige Mischfarben erzeugen. Weil die LED-Beamer ohne Farbrad auskommen, ist die Frequenz der nacheinander auf die Leinwand geworfenen RGB-Bilder zudem so hoch, dass kein Farbflackern mehr auftritt, der bei DLP-Projektoren gefürchtete „Regenbogeneffekt“.

Ultraportabel

Einer der Vorteile von LED-Beamern, der sofort ins Auge fällt, ist ihre extrem kompakte Bauweise. Da LEDs weniger Wärme produzieren und damit auch weniger Kühlung benötigen, kann das Gehäuse sehr klein sein. Der 750 Gramm leichte Acer K138ST passt auf ein DIN-A4-Blatt und bequem in jede Aktentasche, war damit aber bereits der größte LED-Beamer im Test.

5 LED-Beamer im Test

Modell

LG

PA1000T

Infocus

IN1146

Optoma

ML750ST

Acer

K138ST

Asus

P2B

Preis

620 Euro

670 Euro

620 Euro

530 Euro

470 Euro

Ausstattung ¹⁾

Native Auflösung

1280 x 800

Pixel (WXGA)

1280 x 800

Pixel (WXGA)

1280 x 800

Pixel (WXGA)

1280 x 800

Pixel (WXGA)

1280 x 800

Pixel (WXGA)

Helligkeit

LED-Lampe

1000 Lumen

1000 Lumen

800 Lumen

800 Lumen

350 Lumen

Lebensdauer

LED-Lampe

30.000

Stunden

30.000

Stunden

20.000

Stunden

30.000

Stunden

30.000

Stunden

Projektionsverhältnis

1,4:1

1,4:1

0,8:1

0,8:1

1:1

Signaleingänge

HDMI, VGA,

Composite

Video, MHL,

DVB-T,

Intel WiDi

HDMI, VGA,

Composite

Video

HDMI, VGA,

MHL

HDMI, VGA,

MHL

HDMI,

Mini-VGA,

MHL

USB-Anschlüsse

1 x USB 2.0

1 x USB 2.0

1 x USB 2.0

1 x USB (nur

Ladefunktion)

1 x USB 2.0,

1x Micro-USB

2.0

Kartenleser

SD bis

32 GByte

MicroSD bis

32 GByte

MicroSD bis

32 GByte

Abmessungen

23,0 x 17,0 x 4,4 cm

17,5 x 13,8 x 4,5 cm

12,3 x 11,3 x 5,7 cm

24,0 x 14,7 x 5,9 cm

14,3 x 13,0 x 3,5 cm

Gewicht

1,2 kg

0,8 kg

0,45 kg

0,75 kg

0,65 kg

¹⁾ Herstellerangaben ● ja ○ nein
Das andere Extrem markiert der Optoma ML750ST, der weniger Stellfläche als eine CD-Hülle benötigt und gerade einmal 450 Gramm wiegt. Zur hohen Mobilität kommt stets eine sehr schnelle Inbetriebnahme. Da es keine Lampe gibt, die ihre volle Leistung erst erreicht, wenn sie warm ist, sind LED-Beamer nach wenigen Sekunden betriebsbereit und auch genauso schnell wieder transportfertig.