Profi-Wissen

Facebook 6-Pack - Die modulare Switch-Plattform

von - 22.07.2015
Der Facebook-Switch im Detail
Facebook arbeitet an einer modularen Switch-Plattform für seine Rechenzentren, dem sogenannten 6-Pack. com! stellt Ihnen die neue Netzwerk-Lösung en détail vor.
Das soziale Netzwerk Facebook nutzt in seinen Rechenzentren künftig selbst entwickelte Hardware- und Softwarekomponenten, um Switches und Controller für das Fabric-Netzwerk unterzubringen. Damit sollen sich modulare Datenzentren für die bei Facebook entstehenden enormen Datenmengen schnell realisieren lassen. com! stellt Ihnen die die Facebook-Lösung in einem Profi-Wissen vor.
Bilderstrecke
5 Bilder
Gehäuse: 6-Pack ist ein einfaches Metallgehäuse mit Rückwand. Es bringt bis zu 12 Switching-Elemente unter, die auf sechs Ebenen aufgeteilt werden. Die Bauteile werden unabhängig voneinander und je nach Bedarf kombiniert.
Wedge-Einschübe: Herzstück des 6-Packs sind Rack-Switches mit dem Projektnamen Wedge. Ein 6-Pack fasst bis zu 12 dieser Einschübe. Jeder Wegde hat 16 Ethernet-Ports mit jeweils 40 GBit/s. Der Datendurchsatz eines Wedge liegt bei 1,28 TBit/s.
Line Card: Eine Variante der Wedge-Einschübe, Line Card genannt, verfügt über 16 Anschlüsse mit jeweils 40 GBit/s auf der Vorderseite. Neben einem ASIC-Chip zur Weiterleitung der Netzwerkdaten bringt die Karte einen eigenen Microserver mit.
Fabric Card: Eine Fabric Card ist eine Kombination aus zwei Line Cards. Sie stellt alle 32 Ethernet-Anschlüsse auf der Rückseite zur Verfügung.

Profi-Wissen :

Der Facebook-Switch 6-Pack im Detail

>>
Die Facebook-Entwickler haben sowohl eigene Hardware als auch ein auf Linux basierendes Betriebssystem namens FBOSS entwickelt. Das soziale Netzwerk macht sich so von den vorgefertigten Geräten großer Hersteller wie Cisco und HP unabhängig.
Das Design des 6-Pack soll zum Open-Compute-Projekt beitragen, sodass Betreiber von Rechenzentren die Geräte nach Belieben nachbauen können.
Die wichtigsten Eckdaten des Facebook 6-Pack im Überblick:
  • Facebook entwickelt eigene Hard- und Software für seine Rechenzentren
     
  • 6-Pack ist ein Gehäuse, das Switches und Controller für das Fabric-Netzwerk zusammenfasst
     
  • Es fasst bis zu 12 Switches mit jeweils 16 Netzwerk-Ports mit 40 GBit/s
     
  • Das Linux-System FBOSS ermöglicht es, die Switches wie einen Server zu konfigurieren

Weitere Infos