550.000 Videoclips

Geschichte des 20. Jahrhunderts im Youtube-Stream

von - 23.07.2015
British Movietone auf Youtube
Foto: British Movietone / Youtube
Die Nachrichtenagentur The Associated Press hat zusammen mit dem Wochenschauarchiv British Movietone mehr als eine halbe Million Videoclips auf Youtube eingestellt.
Geschichte auf Youtube: Im AP Archiv finden sich Zeitdokumente wie diese Aufnahmen aus dem Jahr 1981 von einer Anti-AKW-Demonstration in Brokdorf.
Geschichte auf Youtube: Im AP Archiv finden sich Zeitdokumente wie diese Aufnahmen aus dem Jahr 1981 von einer Anti-AKW-Demonstration in Brokdorf.
(Quelle: AP Archive / Youtube )
Auf Youtube machen die Nachrichtenagentur The Associated Press (AP) und das Wochenschauarchiv British Movietone rund 550.000 Videos mit einer Gesamtspielzeit von 1.000.000 Minuten der Öffentlichkeit zugänglich. Das historische und zum Teil einzigartige Filmmaterial reicht vom Jahr 1895 bis in die Gegenwart.
"Das AP-Archivmaterial, kombiniert mit der Sammlung der British Movietone, erlaubt eine unglaubliche visuelle Reise zu Menschen und Ereignissen, die unsere Geschichte geprägt haben", sagt Alwyn Lindsey, Direktor des internationalen AP-Archivs.
Das Video-Angebot ist dabei auf zwei YouTube-Kanäle aufgeteilt: Das AP Archive und den British Movietone Channel, dessen Beiträge von 1895 bis ins Jahr 1986 reichen. Weitere interessante Zeitdokumente finden sich im Archiv von British Pathé, dessen 80.000 Videos mit einer Gesamtlaufzeit von 3.500 Stunden bereits im vergangenen Jahr gemeinsam mit der deutschen Mediakraft Networks GmbH auf Youtube eingestellt wurden.
Auf den folgenden Seiten stellt Ihnen com! einige Highlights der neuen Video-Archive vor. Dabei präsentieren wir je einen Youtube-Clip zu jedem Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts.