Potente Bordmittel

Die besten Tools in Windows 10

von - 15.03.2017
Windows Tools
Foto: Maxx-Studio / Shutterstock.com
In Windows 10 stecken einige praktische Helfer für den Alltag. com! professional zeigt, was das aktuelle Microsoft OS an Bordmitteln zu bieten hat.
Windows hat seit jeher zahlreiche kleine Programme an Bord. Alte Bekannte wie das Zeichenprogramm Paint oder den Texteditor kennen nahezu alle Nutzer. Im aktuellen Windows 10 sind neben diesen altbekannten Bordmitteln auch viele interessante Windows-Apps standardmäßig installiert. Solche Apps eignen sich etwas besser für die Touchscreen-Bedienung auf Tablets und Convertibles, sind aber oft nur mit wenigen Grundfunktionen ausgestattet. com! professional zeigt, welche Tools besonders praktisch sind und wofür es bessere Alternativen gibt. Zusätzlich finden Sie praktische Tipps zu den vorgestellten Programmen.

Alle installierten Programme auflisten

Programme
Das Explorer-Fenster mit allen installierten Programmen.
Möchten Sie auf einen Blick alle Apps und Programme sehen, die auf Ihrem PC installiert sind? Erstellen Sie hierzu einen neuen Ordner, zum Beispiel in Ihrem Ordner Downloads. Nennen Sie ihn wie folgt, wobei Sie die Bezeichnung vor dem Punkt (hier beispielsweise: Alle Programme) frei wählen können: Alle Programme.{4234d49b-0245-4df3-b780-3893943456e1}
Öffnen Sie diesen Ordner per Doppelklick, schon sehen Sie eine Liste mit allen installierten Apps und Programmen – seien sie von Microsoft mitgeliefert, von Ihrem Computerhersteller oder durch Sie installiert. Zwei Einschränkungen: Damit Sie wirklich möglichst alle sehen, müssen Sie oben rechts die Ansicht auf Liste umschalten, und zwar jedes Mal, wenn Sie das Fenster öffnen, denn diese Einstellung merkt sich Windows für diesen Ordner nicht.
Die zweite Einschränkung: Die Ansicht lässt sich leider nicht nach etwas wie "Hersteller" sortieren. Das macht es etwas schwieriger, Einträge wie zum Beispiel Available Languages zuzuordnen. Für schnellen Zugriff auf den Ordner ziehen Sie ihn per Maus auf die Taskleiste, um ihn dort an das Explorer-Icon anzuheften. Klicken Sie mit Rechts auf das Icon, taucht Alle Programme in den an­gehefteten Ordnern auf. Aus dem Fenster mit allen Programmen öffnen Sie Desktop-Anwendungen und Apps per Doppelklick. Der Rechtsklick auf ein Element bietet Befehle wie An Start anheften, Von Start lösen oder auch Uninstall.
Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, welche Bordmittel Windows 10 schon bereithält und wie es um deren Funktionsumfang bestellt ist. Darüber hinaus finden Sie hier auch empfehlenswerte Alternativen zu den Windows-Tools.