Jahresgebühr abgeschafft

WhatsApp wird Gratis-Dienst

von - 18.01.2016
WhatsApp auf dem Smartphone
Foto: Twin Design / Shutterstock.com
Der beliebte Smartphone-Messenger WhatsApp soll künftig komplett gratis zu nutzen sein. Bereits in den kommenden Wochen sollen die Gebühren abgeschafft werden.
WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger: Künftig wird der Dienst komplett kostenlos.
(Quelle: WhatsApp )
WhatsApp wird gratis: Der beliebte Messenger aus dem Hause Facebook war bislang nur im ersten Jahr kostenlos zu nutzen, danach war eine Jahresgebühr von 99 US-Cent fällig. Diese Gebühr soll nun in Zukunft gänzlich wegfallen, wie das Unternehmen auf dem eigenen Blog mitteilt. Schon in den kommenden Wochen wolle WhatsApp das Gratis-Modell flächendeckend ausrollen.
Für die Monetarisierung des Dienstes sei allerdings kein neues Werbekonzept vorgesehen. WhatsApp will allerdings in diesem Jahr mit der Entwicklung von Kommunikations-Tools für Unternehmen beginnen. Diese können den Dienst nutzen, um direkt mit ihren Kunden in Verbindung zu treten. Beispielsweise könne eine Airline ihre Kunden über WhatsApp in Echtzeit über Verspätungen informieren und dergleichen.

Neue Nutzerrekorde

Die Umstellung auf eine komplette Gratis-Nutzung dürfte WhatsApp außerdem dabei helfen, die Nutzerzahlen weiter auszubauen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Dienst die Marke von 900 Millionen aktiven Nutzern geknackt, der Sprung zur Milliarde dürfte demnach schon bald folgen.