Chinesische Preisbrecher

Xiaomi Redmi 3 gegen Lenovo Lemon 3

von - 14.01.2016
Xiaomi Redmi 3 und Lenovo Lemon 3
Foto: Xiaomi / Lenovo
Xiaomi und Lenovo wollen mit ihren neuen Mittelklasse-Modellen Redmi 3 und Lemon 3 den Markt aufmischen. Beide Geräte verfügen über Metallgehäuse, Snapdragon 616 CPUs und kosten umgerechnet nur rund 100 Euro.
Viel Smartphone für extrem wenig Geld: Die chinesischen Smartphone-Bauer Xiaomi und Lenovo schicken ihre neuen Mittelklasse-Modelle Redmi 3 und Lemon 3 zu Kampfpreisen von nur 699 Yuan an den Start, umgerechnet rund 100 Euro. Für diesen Preis erhalten Nutzer bei beiden Modellen Metallgehäuse, starke Snapdragon 616 Prozessoren und 2 GByte Arbeitsspeicher.
Xiaomi Redmi 3 und Lenovo Lemon 3
Xiaomi Redmi 3 (li.) und Lenovo Lemon 3: Beide Modelle werden von starken Qualcomm-CPUs angetrieben.
(Quelle: Xiaomi / Lenovo )
Im Detail verfügt das Xiaomi Redmi 3 über ein 5 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Als Prozessor kommt wie bereits genannt der Snapdragon 616 aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz. Dessen acht Kerne takten mit bis zu 1,5 Ghz. An RAM stehen im Redmi 2 GByte zur Verfügung, der erweiterbare Datenspeicher umfasst 16 GByte. Praktisch: Der Steckplatz für die MicroSD-Karte kann alternativ auch für eine zweite SIM-Karte genutzt werden.
Darüber hinaus verbaut Xiaomi eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine 5-Megapixel-Frontknipse sowie einen üppigen 4.100-mAh-Akku. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 mit der hauseigenen Nutzeroberfläche MIUI 7 zum Einsatz.
Die Ausstattung des Lenovo Lemon 3 unterscheidet sich nur marginal von der des Redmi 3. So löst das 5-Zoll-Display hier mit 1.920 x 1.080 Pixel in Full-HD auf. Der Akku fällt im Lenovo-Smartphone allerdings mit "nur" 2.750 mAh kleiner aus. Dafür verfügt das Gerät über die Surround-Sound-Lösung Dolby Atmos.
Wie zu erwarten war, sind beide Modelle nicht für den europäischen Markt vorgesehen. Über Import-Händler werden die Geräte aber gewiss auch hierzulande mit etwas Aufpreis erhältlich sein. Der Vorgänger des Redmi 3 ist aktuell beispielsweise für rund 140 online erhältlich.