Im Web-Browser

Skype ohne Anmeldung nutzen

von - 16.11.2016
Skype
Foto: Mila Supinskaya Glashchenko / Shutterstock.com
Ohne Anmeldung direkt in den Skype-Chat: Der Video-Messenger aus dem Hause Microsoft lässt sich nun auch ganz ohne Konto im Browser verwenden.
Nachdem WhatsApp seinen Nutzern nun auch eine kostenlose Funktion zur Videotelefonie bereitstellt, möchte nun auch Skype mit neuen Features punkten: Ab sofort können Nutzer alle relevanten Funktionen des Microsoft-Messengers auch ohne ein Nutzerkonto über den Browser verwenden.
Sogar Gruppen-Chats mit bis zu 300 Teilnehmern und bis zu 25 Teilnehmern im Sprach- oder Videochat sind über einen Einladungs-Link möglich. Teilnehmen können weitere Nutzer ohne Konto sowie Skype-Anwender aller aktuell unterstützter Clients.
Laut Microsoft gibt es nur eine Einschränkung: Nach 24 Stunden endet die Konversation, auch wenn man die Diskussion zwischendurch pausiert.

Und so simpel lassen sich Skype-Chats ohne Konto starten:

  • Gehen Sie auf Skype.com und starten Sie eine "neue Unterhaltung"
  • Geben Sie einen beliebigen Nutzernamen ein, der übrigens nicht überprüft wird.
  • Ein Einladungs-Link wird erstellt. Verschicken Sie diesen an Ihre(n) Chat-Partner.
Sobald der andere Teilnehmer den Link im Browser öffnet, kann der Chat starten. Falls Sie das Browser-Tab versehentlich schließen, öffnen Sie den Link wieder.