GigaBoost

Vodafone verschenkt 100 GByte Datenvolumen

von - 07.02.2017
GigaBoost
Foto: Vodafone
Wer bei Vodafone einen Mobilfunk-Laufzeitvertrag besitzt, kann sich über ein kostenloses 100-GByte-Datenpaket freuen, das der Netzbetreiber seinen Nutzern einmalig spendiert. Der Name der Marketing-Aktion: "GigaBoost".
Vodafone zieht die Spendierhosen an: Mit "GigaBoost" schenkt der Düsseldorfer Netzbetreiber seinen Vertragskunden ein 100 GByte großes Datenpaket.
Noch bis zum 6. April 2017 können alle Vodafone-Kunden mit einem Mobilfunk-Laufzeitvertrag das Datenpaket einmalig für einen Monat in der MeinVodafone-App aktivieren. Auch Neukunden, die in diesem Zeitraum zu Vodafone wechseln, profitieren von der Aktion. Nutzt ein Kunde sein Datenvolumen, so werden die 100 GByte vor dem normalen Inklusiv-Volumen angerechnet. Red+-Kunden teilen das Datenvolumen über die Hauptkarte mit den Karten ihrer Mitnutzer.

Giga-Marketing bei Vodafone

GigaBoost ist die jüngste "Giga"-Marketing-Aktion von Vodafone: So bietet der Netzbetreiber mit "GigaSpeed" in allen Mobilfunk-Tarifen den Internet-Zugang mit maximaler LTE-Geschwindigkeit. "GigaTravel" steht für die Inklusiv-Leistungen aller Red- und CallYa-Smartphone-Tarife im EU-Ausland ohne Roaming-Aufschlag. Und mit "GigaKombi" bewirbt Vodafone schließlich seine Komplettpakete.